Nexium mups

alles, wofür es keine eigene Rubrik gibt

Moderator: Moderatoren

inschepup
Beiträge: 442
Registriert: 21.04.2007, 23:48

Nexium mups

Beitrag: #19105 inschepup
24.07.2008, 13:42

Hallo ! Ich bin stinksauer!!!!! :twisted: Mein Mann bekommt Nexium mups , da er über die PEG Sonde ( Magensonde) ernährt wird. Es soll wohl verhindern das Magensäure hochkommt, außerdem verhindert es das er sehr stark aus dem Mund riecht. Dieses Medikament kann in Wasser aufgelöst werden und über die Sonde verabreicht werden. Es gibt ähnliche Medikamente, aber die dürfen nicht aufgelöst werden oder sie verstopfen die Sonde. Und jetzt kommt es. Die Krankenkasse zahlt nur noch einen bestimmten Betrag . Den Rest, 33 Euro ,muß man selbst bezahlen.Es gibt da auch keine Ausnahmen . Habe gerade ein längeres Gespräch mit der Kasse geführt . No chance. EIne total übersäuerte inschepup

rio
Beiträge: 3945
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #19108 rio
24.07.2008, 16:54

Tja, die Sparmaßnahmen machen vor nichts und niemandem mehr halt.

Rettungshelfer
Beiträge: 6
Registriert: 31.07.2008, 15:25
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag: #19154 Rettungshelfer
31.07.2008, 16:31

Also:

Lasse dir den Inhalt dieses Gespräches bitte schriftlich geben. Hierzu hast du nach SGB X einen Anspruch! Parallel legst du gegen diese Auskunft (Verwaltungsakt) einen Widerspruch ein. Begründung muss nicht sein.

Und dann sachs mal was passiert ist.

Gruß

RH

sputnik
die Vollstreckerin
Beiträge: 882
Registriert: 10.01.2006, 22:58
Wohnort: irgendwo in bayern

Beitrag: #19171 sputnik
01.08.2008, 23:52

manchmal frage ich mich echt, wozu wir heute noch krankenversichert sind, wenn man dann doch NOTWENDIGE medikamente (wenn auch "nur" teilweise) selber zahlen muss.

hilft dir zwar nicht weiter inschepup, aber ich versteh deine wut.
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen.

inschepup
Beiträge: 442
Registriert: 21.04.2007, 23:48

Beitrag: #19227 inschepup
06.08.2008, 22:44

@ all Irgendeine Bundesbehörde legt die Preise fest die die Krankenkassen für Medikamente zahlen dürfen. Geht das Pharmaunternehmen nicht mit dem Preis runter, hat man als Patient Pech gehabt. Entweder man nimmt ein anderes Medikament oder zahlt eben zu. Bis vor wenigen Jahren gab es da wohl die berühmte Ausnahme, aber heute leider nicht mehr. Und ich habe einfach nicht mehr die Kraft und die Nerven um mich da noch mit dem Sozialgericht auseinander zu setzen. LG inschepup
@sputnik was macht die ehemalige Sucht?

Udo
Moderator
Beiträge: 4621
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Kontaktdaten:

Beitrag: #19228 Udo
06.08.2008, 23:09

Ich musste auch 35 € für Kaja bezahlen. Sie bekam jetzt eine Krebsvorsorgeuntersuchung bei der Frauenärztin. Eine Ultraschalluntersuchung der Gebärmutter und des Unterleibs wird nicht von der Krankenkasse bezahlt. Nur eine manuelle Abtastung, die wohl nicht das wahre ist. Ist schon immer komisch, als Mann immer mit zu den Untersuchungen zu gehen. Ich komme mir immer so verlassen vor im Wartezimmer. Wann ist "Mann" schon ganz alleine unter so vielen Frauen :roll:
Im Behandlungszimmer musste ich auch mit, da Kaja alleine nicht so recht kann und Angst hat . Aber ich habe mich dann tapfer hinter einem Vorhang versteckt.
Wer liebt, der schiebt seine Freundin überall hin :wink:

Udo
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

Udo
Moderator
Beiträge: 4621
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Kontaktdaten:

Beitrag: #19229 Udo
06.08.2008, 23:14

@Off Topic

Aha, inschepup fragte Sputnik,: Was macht die ehemalige Zigarette?

Klappt es gut?? Bild

Auch wissen wollen :lol:

udo
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

sputnik
die Vollstreckerin
Beiträge: 882
Registriert: 10.01.2006, 22:58
Wohnort: irgendwo in bayern

Beitrag: #19248 sputnik
07.08.2008, 13:24

ups, sorry, hatte hier gar nicht mehr nachgeschaut :oops:

es klappt - zwar nach wie vor nicht gut - aber ich habe noch hoffnung, dass ich irgendwann ein zufriedener nichtraucher werde, wenn ich die anderen baustellen beseitigt habe. aber da ich hier nicht allzuviel OT sein will, wander ich schnell in *gute laune* und berichte ;)
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4621
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Kontaktdaten:

Beitrag: #19271 Udo
07.08.2008, 22:47

sputnik hat geschrieben:ups, sorry, hatte hier gar nicht mehr nachgeschaut :oops:

es klappt - zwar nach wie vor nicht gut - aber ich habe noch hoffnung, dass ich irgendwann ein zufriedener nichtraucher werde, wenn ich die anderen baustellen beseitigt habe. aber da ich hier nicht allzuviel OT sein will, wander ich schnell in *gute laune* und berichte ;)


Alles klar :wink:

Udo
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !


Zurück zu „allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast