Bin neu hier

Chorea Huntington, eine Nervenkrankheit (auch schon mal Corea Huntington). Für Betroffene und Angehörige

Moderator: Moderatoren

pumproom
Beiträge: 429
Registriert: 21.02.2013, 16:43

Beitrag: #32309 pumproom
27.11.2013, 12:57

Hallo Nic,
versuch doch dein Glück wirklich mal in einem Huntingtonzentrum.
Bayern ist da gut aufgestellt. Taufkirchen, Ulm...

Auch dir eine schöne Adventzeit.
LG pumproom

Dr.Lange
Beiträge: 261
Registriert: 19.11.2009, 22:30
Wohnort: Düsseldorf

Kompetente Ärzt für Huntington-Kranke

Beitrag: #32324 Dr.Lange
29.11.2013, 15:39

Kompetente Ärzt für Huntington-Kranke und Angehörige findet man mit nur wenigen Ausnahmen in den Kompetenzzentren des EHDN: euro-HD.net.
Auch die DHH und ihr Landesverband in Bayern helfen gerne weiter.
Viel Erfolg & Kraft!
Dr.Lange

nic
Beiträge: 28
Registriert: 16.03.2009, 18:15
Wohnort: Bayern

Re: Bin neu hier

Beitrag: #37884 nic
15.05.2018, 15:04

Hallo zusammen :)
Wollte mal ein kurzes Lebenszeichen von mir geben
Außer Probleme mit der Psyche ist soweit alles noch ok.
Es steht die Frage im Raum ob mein kleiner sich mit 18 testen lassen möchte. Das macht mir Sorgen :(
Versuche mein Leben zu leben ...
Viele Grüße
Nic


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

rio
Beiträge: 4020
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Bin neu hier

Beitrag: #37885 rio
15.05.2018, 15:39

Hallo Nic,

danke für das Lebenszeichen - Du bist ja schon ganz lange dabei.

Die Frage ist natürlich sehr schwer zu beantworten.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4686
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier

Beitrag: #37892 Udo
18.05.2018, 14:32

nic hat geschrieben:Hallo zusammen :)
Wollte mal ein kurzes Lebenszeichen von mir geben
Außer Probleme mit der Psyche ist soweit alles noch ok.
Es steht die Frage im Raum ob mein kleiner sich mit 18 testen lassen möchte. Das macht mir Sorgen :(
Versuche mein Leben zu leben ...
Viele Grüße
Nic


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Hallo Nic.

Das ist in der Tat eine schwierige Frage. MIt 18 sich diesem test unterziehen, wobei mir auch nicht klar ist, wie ein 18jähriger damit umgehen kann.
Er ist volljährig, und er kann es entscheiden, das er es macht. Oder er sagt sich, ich lebe jetzt erst einmal, mache mein Ding, Ausbildung etc. was auch immer, auch Spaß am Leben, und erst dann stelle ich mich dem Test, wenn ich auf festeren Füßen stehe.
Es gibt Menschen, die mit 18 geistig schon sehr stark sind, ich persönlich würde trotzdem die spätere Variante empfehlen.

Gruß, Udo
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !


Zurück zu „Chorea Huntington“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste