Bei chronischer Darmentzündung

Alles rund um den Darm im speziellen und um die Verdauung im allgemeinen

Moderator: Moderatoren

rio
Beiträge: 4272
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Bei chronischer Darmentzündung

Beitrag: #38116 rio
16.08.2018, 10:12

sollte man keine Lebensmittel essen, die mit Titandioxid bestrahlt wurden. Das wird anscheinend eingesetzt, um eine strahlende Weiß-Heit ;-) zu erzeugen.

Angewendet wird das Verfahren zum Beispiel bei Zuckerguß, Kaugummis und Marshmallows.

Wer unter einer chronischen Darmentzündung leidet, Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa, leistet einer Entzündungsreaktion möglicherweise Vorschub, wenn er solcherlei Dinge zu sich nimmt.

Das hat wohl eine Forschergruppe am Universitätsspital Zürich herausgefunden - bei Studien an Zellkulturen.

Erkennen kann man die Bestrahlung durch den E-Stoff E171, steht er auf der Zutatenliste, heißt es dann wohl besser Finger weg.

Quelle: Apothekenumschau 15.07. 2018
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4983
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Bei chronischer Darmentzündung

Beitrag: #38867 Udo
20.10.2019, 00:10

Süße Sachen sind wohl allgemein in diesem Fall nicht so gut. Ich nehme ja gerne braunen Zucker zum Kaffee oder Tee. Ist zwar im Prinzip auch nicht gesünder, schmeckt mir aber besser. Ab und zu auch Süßstoff, zuviel davon ist aber ebenfalls nicht gut. Bei Honig bin ich mir nicht ganz sicher. Soll allerdings Entzündungshemmend wirken. Also als Süßstoff eigentlich vor zu ziehen. Tee mit Honig schmeckt ja auch gut, bei Kaffee, Geschmackssache :roll:
https://www.gesundheit.de/ernaehrung/le ... nig-gesund

Nur wenn einer abnehmen will, ist Honig dann auch nicht die Wahl.
https://www.apotheken-umschau.de/Ernaeh ... 03531.html
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4272
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Bei chronischer Darmentzündung

Beitrag: #38879 rio
04.11.2019, 11:09

In Tee und Kaffee am besten gar kein Zucker, dann klappt es mit der Gesundheit und mit dem Abnehmen ;-)
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4983
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Bei chronischer Darmentzündung

Beitrag: #38885 Udo
04.11.2019, 21:58

Da hast Du wohl recht. Aber so ganz ohne was Süßes mag ich kein Kaffee oder Tee. Ich trinke allerdings auch viel Wasser.
Heute aber wieder gesündigt, zwei Marzipan-Nuss Stücke.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4272
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Bei chronischer Darmentzündung

Beitrag: #38887 rio
05.11.2019, 08:10

Mit Marzipan kann man mich nun so überhaupt gar nicht locken :)

Versuch es einfach mal, normalerweise solltest Du Dich in relativ kurzer Zeit an Tee ohne Zucker gewöhnt haben und Kaffee mit Zucker schmeckt sowieso intensiver nach Kaffee ohne Zucker ... :lol:
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.


Zurück zu „Darmkrankheiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast