Analmariske

Alles rund um den Darm im speziellen und um die Verdauung im allgemeinen

Moderator: Moderatoren

Misshopeless
Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2011, 21:42

Analmariske

Beitrag: #27398 Misshopeless
30.11.2011, 08:40

Hallo,

Habe folgendes Problem:

Seit der Geburt meiner Tochter vor 9 Wochen (leider per Kaiserschnitt)
hatte ich immer wieder leichten Juckreiz und Brennen am After.
Ich habe dann mit Hämorrhoidensalben versucht mir Abhilfe zu erschaffen und Glycerinzäpfchen ab u zu vorm Stuhlgang da dieser leider immer sehr hart ist trotz viel trinken und Gemüse!!Seit letzter Woche konnte ich plötzlich eine Art Knubbel/Knoten ertasten welcher raus guckt.
Bin dann Montag zum Facharzt.Dieser machte dann Rektoskopie und ne Proktoskopie und beurteilte diesen Knubbel als Analfalte und verödete mir " leichte" Hämorrhoidalpolster..
In 6 Wochen soll ich nochmal zum Veröden.
Meine Frage jetzt- was soll ich denn jetzt mit dieser Falte/Knubbel machen?
Ich fühl mich so mies mit 27 sowas zu haben-
das gehört doch nicht raus! Irgendwann stört dass doch beim Stuhlgang, oder??
Was würdet ihr machen? Ich hab gelesen man kann die auch wegschneiden lassen!Bin total ratlos, will keinen 'Ballon' ausm Hintetn hängen haben mit nicht mal 30!Außerdem schäme ich mich vor meinem Mann auch wenn er es nicht unbedingt sieht.
Hat jemand Erfahrungen mit Marisken??
Danke für eure Ratschläge!!

Zurück zu „Darmkrankheiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast