Kopfschmerzen durch Übersäuerung des Körper´s?

Kopfschmerzen Warnsignal des Körpers - Migräne

Moderator: Moderatoren

williill
Beiträge: 1
Registriert: 02.04.2008, 12:32
Wohnort: Wilhelmshaven

Kopfschmerzen durch Übersäuerung des Körper´s?

Beitrag: #17939 williill
02.04.2008, 14:48

Hallo, ich habe in einer Anzeige gelesen, Kopf- und Rückenschmerzen können durch eine Übersäuerung des Körper´s entstehen und können mit Korallen- Kalzium von der Firma Coralcare bekämpft werden. Hört sich zu schön an als das es wahr sein könnte, oder? Billig wäre die Einnahme des Medikamentes auch nicht, für 2 Monate würde es ca. 85 € kosten.
Kann jemand mir weiterhelfen?

Viele Grüsse

williill

rio
Beiträge: 4230
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #17941 rio
02.04.2008, 14:56

Übersäuerung ist tatsächlich ein Problem, aber keins, was sich nicht mit der richtigen Ernährung lösen ließe. Ich hätte da auch einen Buchtitel parat, wo man das nachlesen kann, wenn ich im Büro wäre, weil da liegt das Buch.

Jedenfalls braucht man da meiner Meinung nach keine teuren Präparate für.

Wenn ich das nächste mal da bin, such ich mal nach dem Buch.

Udo
Moderator
Beiträge: 4918
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Beitrag: #17944 Udo
02.04.2008, 21:16

Sowas hier? http://www.uebersaeuerung-des-koerpers. ... r-500.html

Womöglich hilft auch Calcium und Magnesium, was nicht von einer Koralle stammt? Oder einfach Mineralwasser? Ist ein kleines bisschen billiger?

Hier steht auch was interessantes http://www.wdr5.de/service/service_essen/673162.phtml
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

Medizinmann99
Beiträge: 93
Registriert: 25.03.2007, 00:41
Kontaktdaten:

Beitrag: #18285 Medizinmann99
02.05.2008, 12:47

Hallo,

ich möchte hier ja keine Empfehlungen abgeben, aber die meisten Basenpulver bestehen aus nichts weiter als aus billigsten Füllstoffen (logisch, dann ist die Gewinnspanne noch größer, wenn man sie teuer verkauft). Ganz gut soll das von Dr. Jacobs sein, da passt das Preis-Leistungsverhältnis.

Ansonsten denke ich, erreicht man mit einer gesunden Lebensweise viel mehr. Insbesondere einer gesunden Ernährung, natürlich, weil Basenpulver können schlechte Ernährung ja nur bis zu einem gewissen Grad kompensieren.

Abgesehen davon, sind die Gründe für Erkrankungen so vielfältig, daß einfach immer zu behaupten es würde am Säure/Basenhaushalt liegen wohl etwas am Thema vorbeigeht. Ich habe in meinem Forum www.meulengracht.de.vu (mehrfach klicken bitte wenn Link nicht sofort geht, der Weiterleitungsdienst ist oft überlastet) darüber einige Artikelsammlungen woran es liegen kann (Wichtige Artikel zu...).

Liebe Grüße

Medizinmann99


Zurück zu „Migräne - Kopfschmerzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast