Hilfe!!! Der Hailey Hailey tritt jetzt ganz schlimm in der Analfalte und um den Anus auf

Hautkrankheit Hailey Hailey

Moderator: Moderatoren

Katze
Beiträge: 29
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Hilfe!!! Der Hailey Hailey tritt jetzt ganz schlimm in der Analfalte und um den Anus auf

Beitrag: #39310 Katze
12.07.2020, 14:36

Hallo zusammen, die Katze ist zurück!
Die letzten Jahre ging es mir nach der Brust-OP, wegen dem Hailey Hailey, rellativ gut und die anderen Körperbereiche waren mal jedoch irgendwie noch händelbar betroffen.

Jetzt tritt seit Mitte Mai der Hailey Hailey ganz schlimm in der Analfalte und um den Anus auf. Die Schmerzen sind kaum zum Aushalten - das nächste Problem ist jedoch das ich wegen einer weiteren Erkrankung keine Schmerzmittel nehmen darf.

Ich habe schon alle meine Salben, Sprays und Hausmittel durch, die mich durch die letzten 9 J. gerettet haben. Jetzt hilft jedoch nichts davon mehr.

Hat jemand Erfahrungen / Tipps was ihm geholfen hat?

LG die Katze

Ps.: Mittlerweile bin ich noch an ganz vielen weiteren Erkrankungen erkrankt.
Katze 49 J. , Single, mit Sohn

Wolfi79
Beiträge: 7
Registriert: 28.12.2018, 09:14

Re: Hilfe!!! Der Hailey Hailey tritt jetzt ganz schlimm in der Analfalte und um den Anus auf

Beitrag: #39317 Wolfi79
15.07.2020, 12:10

Hallo Katze!
Schlimm das es wieder arg ausgebrochen ist und auch noch eine äußerst schlimme Stelle!
Bei mir hat wie berichtet DAPSON kurzfristig geholfen, ca. 3-Monate, dann kam HH wieder!
War sehr verzweifelt da ich dachte es muss wieder gelasert werden, habe dann wie von einem Mitglied beschrieben LDN probiert und es hilft! Mein HH ist nicht weg aber nur mehr wirklich minimal vorhanden! Unter der Achsel, im Schritt und seit heute Kniekehle!
Aber wirklich minimal ca 0,5-1cm! Behandle das zusätzlich mit Bepanten plus gegen Risse und lebe gut damit im Moment!
Mein Tipp für dich, schau das du Naltrexon in geringer Dosis bekommst, wir reden hier von ca 10mg! Ich nehme Dependex, ist eigentlich ein Mittel gegen Alkoholismus, nehme da täglich eine halbe Tablette= 25mg! Es hilft wirklich!!!
Wenn du einen guten Hausarzt hast kann er es dir verschreiben! Nebenwirkungen gibt es keine!!! Hoffe ich habe dir helfen können!
LG-Wolfgang

stratusi
Beiträge: 23
Registriert: 14.07.2006, 22:37
Wohnort: Österreich

Re: Hilfe!!! Der Hailey Hailey tritt jetzt ganz schlimm in der Analfalte und um den Anus auf

Beitrag: #39318 stratusi
15.07.2020, 13:03

Mich begleitet seit bald 14 Jahren HH täglich. Auch deine Problemstelle ist mir nicht unbekannt, aber nicht so schlimm wie an anderen Körperteilen.Bei mir hilft immer Diproforte wenn es ganz schlimm ist. Die Lösung meiner Krankheit ist mir seit Corona auch bekannt. War 4 Wochen beruflich und privat nur auf Sparflamme unterwegs. In dieser Zeit hat sich die Haut dermaßen erholt,wie seit dem ersten Ausbruch nicht mehr. Ich musste nichts anwenden und trotzdem war die Haut zu 98% abgeheilt, auch an Stellen die seit über 10 Jahren nie abgeheilt waren. In dieser Zeit konnte ich sogar laufen ohne Beschwerden zu haben. Ich denke würde ich stresslos leben , wäre die Krankheit weg. Allerdings ist das sehr schwierig in der heutigen Leistungsgesellschaft wenn man nicht gerade Unsummen am Sparbuch hat.

Was noch helfen könnte in deinem speziellen Fall. Möglichst wenig sitzen. Das du weiße ausgekochte Baumwollunterwäsche trägst, davon gehe ich aus. Alles andere ist ein Horror bei unsere Krankheit.

P.s.: Schmerzmittel lehne ich generell ab, außer nach einer OP.

Katze
Beiträge: 29
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Re: Hilfe!!! Der Hailey Hailey tritt jetzt ganz schlimm in der Analfalte und um den Anus auf

Beitrag: #39323 Katze
15.07.2020, 18:25

Ein Herzliches Hallo an Alle,
ich danke Euch sehr für eure Tipps und guten Wünsche.

Leider werde ich das LDN nicht nehmen können.

Ich habe ja schon geschrieben, das ich noch viele weitere Erkrankungen habe. Darunter sind z. B. drei Autoimmunerkrankungen wie Neurodermitis, Hashimoto und die seltene ITP (Immunthrombozytopenie Purpura)- durch die ist es mir verboten Schmerzmittel und Antidepressiva zu nehmen. Ich muß ein spezielles Medikament dafür nehmen, was auch schon zu einer Erhöhung meiner Leberwerte geführt hat. Mein Immunsystem ist total kaputt und gestört, eigentlich soll man das stärken - bei mir würde das nur zu noch größerem Schaden führen.

Ich könnte die Liste der Erkrankungen und den daraus folgenden Beschwerden u. Einschränkungen noch um ein vielfaches verlängern. Da muss ich leider durch, jedoch ist es sehr schwer. Darum warte ich auch zur Zeit auf den Bescheid von der Erwerbsminderungsrente.

Hat jemand von euch Erfahrung mit PDT mit MAL- Creme und Tageslicht?

Morgen geh ich in die Hautklinik als Notfall, ich kann nicht sitzen u. hoffe noch auf einen neuen Therapievorschlag von der Professorin.

Ich wünsche euch Allen auch gute Besserung und gesundheitlich das bestmögliche.

LG die Katze
Katze 49 J. , Single, mit Sohn

Haimerl35
Beiträge: 1
Registriert: 17.07.2020, 15:43

Re: Hilfe!!! Der Hailey Hailey tritt jetzt ganz schlimm in der Analfalte und um den Anus auf

Beitrag: #39337 Haimerl35
17.07.2020, 16:34

Hallo, ich leide seit ca. 40 Jahren an HH und litt sehr darunter. Nach einen Klinikaufenthalt vor 2 Jahren (wegen HH) empfahl mir meine Stationsärztin Naltrexon auszuprobieren. Ich stimmte dem zu, nehme seit dem tägl. 1 Kapsel 5 mg und sage und schreibe ich bin fast frei von Hailey Hailey, ab und zu tritt es an den diversen Stellen geringfügig auf, ich behandle die Stellen dann mit Eosin und creme diese mir Diprogenta Creme ein, mit Erfolg, mein Leben ist wieder lebenswerter, Dank NALTREXON
Mfg. Maria

Katze
Beiträge: 29
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Re: Hilfe!!! Der Hailey Hailey tritt jetzt ganz schlimm in der Analfalte und um den Anus auf

Beitrag: #39352 Katze
21.08.2020, 12:36

Hallo zusammen, im Juli war ich dann für 6 Tage in der Hautklinik stationär. Als erstes wurden Abstriche gemacht. Dann gab man mir 80 mg Kortison am ersten Tag was dann täglich um 10 mg reduziert wurde und mit 5 mg endete. Des weiteren erhielt ich 2 x täglich Antimykotische-steroid-creme mit feuchten Octeniseptumschlägen. Dann noch Sitzbäder mit Tannolact und für 7 Tage Antibioticum 2 x tägl. Amoclav 875 / 125 mg Tbl.

Jetzt ist es einen Hauch besser , jedoch schwankt das stark von Tag zu Tag. Sitzen ist weiter kaum möglich.

LG die Katze

Hat jemand von Euch Erfahrung mit Erwerbsminderungsrente ? Meine wurde abgelehnt trotz meinen vielen Erkrankungen und Beschwerden. Hab jetzt Widerspruch eingereicht.
Katze 49 J. , Single, mit Sohn


Zurück zu „Hailey Hailey“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste