Benommenheit, Schwindel, Kribbeln II

Angst Panik Schwindel Forum - Schwindel unklarer Genese

Moderator: Moderatoren

rio
Beiträge: 4363
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Benommenheit, Schwindel, Kribbeln II

Beitrag: #11208 rio
22.09.2006, 12:01

der alte Thread: Schwindel I

hier gehts weiter ...

bolly
Beiträge: 223
Registriert: 23.06.2006, 15:04
Wohnort: Kreis Soest

Beitrag: #11210 bolly
22.09.2006, 12:40

Hallo rio,

why?

LG
bolly

rio
Beiträge: 4363
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #11211 rio
22.09.2006, 13:01

in der konkurrenz hailey haben die das so haben wollen und ich finde die Idee gut, dann ist man als neueinsteigher nicht so erschlagen mit tausend Seiten. Und wenn ein thread verloren geht (kommt natürlich nie nich vor, hust, hust), dann kann man ihn leichter zurückholen.

bolly
Beiträge: 223
Registriert: 23.06.2006, 15:04
Wohnort: Kreis Soest

Beitrag: #11212 bolly
22.09.2006, 13:05

Aahh - jetzt - ja.

Danke, rio, für die Erklärung!

Gruß
bolly

bolly
Beiträge: 223
Registriert: 23.06.2006, 15:04
Wohnort: Kreis Soest

Beitrag: #11213 bolly
22.09.2006, 13:09

Hallo Lauti0,

Du Scherzkeks, die Atlasprofilaxe hat ihren Ursprung in der Schweiz. Such Dir ne nette Praxis aus. Atlastherapie ist was anderes. Bei der Atlasprofilaxe brauchst Du nur zwei Termine. Das find' ich genial. Ich bin überzeugt von der Atlasprofilaxe. Wäre schön, wenn Du Deinen Mumm zusammennehmen könntest, aber ich will Dich auf keinen Fall zu irgendwas überreden. Entscheiden musst Du natürlich allein.

Gruß
bolly

rio
Beiträge: 4363
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #11214 rio
22.09.2006, 13:12

Aahh - jetzt - ja.


;-)

Lauti0
Beiträge: 26
Registriert: 08.09.2006, 15:32
Wohnort: Schweiz

Beitrag: #11215 Lauti0
22.09.2006, 13:15

Hallo Bolly

Ja, ich denke das ich heute mal einen Termin auf nächste oder übernächste Woche vereinbare. Ein Homöopathe hat mir gesagt, dass er es selbst ausprobiert hat und leider nicht genützt habe. Aber jeder Mensch reagiert anders. Mal schauen obs bei mir was bringt. Ich bin immer noch positiv eingestellt. Eigentlich die ganze Zeit durch, ausser ein paar Hänger. Das gehört ja auch dazu. Dadurch können wir uns weiter entwickeln und werden stärker. Ich glaube, jede Krankheit hat auch etwas positives.

Grüsse an alle und Kopf hoch....

Lauti0

conny2404
Beiträge: 129
Registriert: 17.09.2006, 20:06
Wohnort: solingen

Beitrag: #11217 conny2404
22.09.2006, 18:45

hi all,
ich überlege auch das mit der atlasprofilax zu probieren.aber die 180 euro sind heftig,die muss ich erstmal zusammen kriegen.naja,wenn´s hilft,ist es das ja wert,aber die garantie kann ja keiner übernehmen.andererseits ist es auf jeden fall einen versuch wert...weiß auch schon,wo der nächste fachmann dafür ist,ist 50 km von mir,und er hat im schnitt nur 1 woche wartezeit wenn man einen termin machen will.er hat die methode bei dem schümperli selbst gelernt,nachdem er selber gute erfahrung bei sich selber damit gemacht hatte.
aber ich hab auch zweifel,weil in manch anderen foren über betrug gefaselt wird...

bolly
Beiträge: 223
Registriert: 23.06.2006, 15:04
Wohnort: Kreis Soest

Beitrag: #11218 bolly
22.09.2006, 18:57

Hi Conny, hi Lauti0,

dann schaut doch noch mal hier:

http://www.ot-forum.de/e3125/userThreadShow?tid=1175

Birgit hat auch gute Erfahrungen damit gemacht, was Martin schreibt ist völliger Blödsinn, aber seht selbst....

Liebe Grüße
bolly

conny2404
Beiträge: 129
Registriert: 17.09.2006, 20:06
Wohnort: solingen

Beitrag: #11219 conny2404
22.09.2006, 19:31

hi bolly.danke für den tip.das macht mir schon wieder mut.jetzt muss ich nur noch sehen,dass ich die kohle zusammen kriege.dann werd ich das auch machen lassen.
heute ist voll der bescheuerte tag.eigentlich geht es mir relativ gut,heute kaum schwindel.
meine mutter ist gerade mit meinem sohn in den zirkus gegangen,und ich hab bis eben überlegt ob ich mitgehen soll.wär mal ne abwechslung,dachte ich.
aber vor lauter schiss,mir könnte da was passieren,bin ich jetzt doch zuhaus geblieben.doof,oder?selbst mein sohn sagte:
komm doch mit,die haben bestimmt sanitäter und so,falls da mal was passiert.aber ich alter schisshase bin jetzt hier und könnte mich in den hintern beissen.
wovor hab ich überhaupt angst?klar,der schwindel ist scheisse,aber ich weiß doch eigentlich,dass mir nix schlimmes passiert,selbst wenn er da ist.
ich versteh mich manchmal einfach selber nicht...

bolly
Beiträge: 223
Registriert: 23.06.2006, 15:04
Wohnort: Kreis Soest

Beitrag: #11220 bolly
22.09.2006, 19:51

Hi Conny,

gern geschehen, kein Problem.

Ja, wärst Du mal mitgegangen, das hätte dich abgelenkt. Aber ich kenne das nur zu gut. Hör weniger darauf, wie es Dir geht, sondern versuche Dich mehr abzulenken. Du hast die Angst vor der Angst, hatte ich auch. Du musst dagegen ankämpfen!!! Mir geht's heute super. Null Probleme.

Liebe Grüße
bolly

conny2404
Beiträge: 129
Registriert: 17.09.2006, 20:06
Wohnort: solingen

Beitrag: #11221 conny2404
22.09.2006, 19:58

ach bolly,auch wenn wir uns kaum kennen,aber ich bin echt froh,dass es dich gibt!!!
endlich versteht mich mal jemand,ich kann dir gar nicht beschreiben,wie gut das tut.ich sag einfach mal:
ein GANZ DICKES DANKE :P

bolly
Beiträge: 223
Registriert: 23.06.2006, 15:04
Wohnort: Kreis Soest

Beitrag: #11222 bolly
22.09.2006, 20:08

Danke Conny, für die "Blümchen". Ist doch kein Thema.
Ich kenne dieses Gefühl. Ich hatte es, als mir der Arzt im Krankenhaus letztes Jahr im Okt. den Tip mit der Atlasprofilaxe gab. Endlich einer, der mich nicht für "durchgeknallt" hielt. Ich war unendlich dankbar.

Liebe Grüße
bolly

Hannah
Beiträge: 127
Registriert: 25.06.2006, 18:13

Beitrag: #11228 Hannah
23.09.2006, 10:08

Hallo Reiner, :D

wie geht´s Dir zur Zeit? Geht´s Dir schon besser?

Ich hatte jetzt wegen meinem Atlas letzte Woche den 2. Termin und ich muß sagen, dass es mir seitdem wirklich gut geht. Das Benommenheitsgefühl ist fast weg. Also ich kann sagen, dass ich zu 80 % wieder "da" bin.

Allerdings war es bei mir kein Atlasprofilax, sondern ein Physiotherapeut und mein Atlas wurde nicht einmassiert, sondern mit einem "Knacks" eingerichtet. Es gibt einfach verschiedene Arten, wie man einen Atlas richten kann. Naja, auf jeden Fall hat´s bei mir was gebracht.

Ich hoffe, dass es Dir auch besser geht und würd mich freuen von Dir zu lesen.

Liebe Grüße
Hannah

bolly
Beiträge: 223
Registriert: 23.06.2006, 15:04
Wohnort: Kreis Soest

Beitrag: #11229 bolly
23.09.2006, 11:07

Hallo Hannah,

ich freu mich sehr für Dich, dass es Dir besser geht, aber zu Deiner Enttäuschung muss ich Dir leider sagen, dass Dein Physio mit Sicherheit den zweiten Halswirbel gerenkt hat, denn bei den Atlasprofs. macht es nicht Knacks und das ist der kleine aber feine Unterschied. Ich kann Dir jetzt schon garantieren, dass er wieder raushüpft, irgendwann.

Alles Liebe
bolly


Zurück zu „Schwindel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste