Body Stress Release

Angst Panik Schwindel Forum - Schwindel unklarer Genese

Moderator: Moderatoren

Claudia1970
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2008, 15:36
Wohnort: Münsterland

Body Stress Release

Beitrag: #23038 Claudia1970
16.10.2009, 18:28

Hallo alle zusammen. Wollte mich auch mal wieder melden.
Hat von euch schon mal jemand von Body Stress Release gehört oder war vielleicht schon mal jemand bei so einer Behandlung? Bei uns im Nachbarort gibt es seit kurzem eine solche Möglichkeit. Habe davon in der Zeitung gelesen und mir für nächste Woche einen Termin geben lassen.
LG Claudia

Shasta
Beiträge: 122
Registriert: 21.09.2009, 11:43
Wohnort: Iserlohn

Beitrag: #23039 Shasta
16.10.2009, 19:38

was genau ist das?

Claudia1970
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2008, 15:36
Wohnort: Münsterland

Beitrag: #23060 Claudia1970
19.10.2009, 16:42

Sorry, konnte leider nicht eher antworten.

Also: in dem Zeitungsbericht stand folgendes:
"Leiden Sie unter Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, Kopfschmerzen, Burn-Out, Müdigkeit, Migräme. Ist Ihnen schon mal gesagt worden, dass Ihre Beschwerden psychische Ursachen haben? Haben Sie alle gängigen Untersuchungen durchlaufen, ohne Ergebnis und ohne Linderung zu erfahren..."usw.

Das hat mich schon mal sehr angesprochen. Bin auch eben vom ersten Termin zurückgekehrt. Wie erkläre ich das am Besten? Im Prospekt steht es wie folgt: "Durch Ausführung gezielter Drucktests im Rückenbereich können die durch Stressüberladung entstandenen Spannungsmuster in den Muskeln aufgedeckt werden... Die Beseitigung der Spannung erfolgt durch leichten, gezielten Druck in der vom Körper angezeigten Richtung und führt zu einer erheblichen Verbesserung des Kommunikationssystems im Körper und trägt dadurch zur Optimierung aller Körperfunktionen bei."

Die Therapeutin hat mir erklärt, dass durch Verspannungen der Muskeln im unteren Rücken auch die Nacken und Schultern in Mitleidenschaft gezogen werden können. Und genau da sitzen meine Probleme! Ich habe so ziemlich alle Methoden zur Muskelentspannung durch, aber bisher hat es keinen durchschlagenden Erfolg gegeben. Also diese Drucktechnik war überhaupt nicht unangenehm. Es war nur kurz an gewissen Punkten leicht schmerzhaft, als wenn man halt genau auf einen Muskelkater drückt.
Insgesamt sind erstmal drei Termine angesetzt. Jetzt bin ich natürlich gespannt, wie sich die Behandlung auswirkt. Ich werde mal berichten, wenn sich was tut.

Anscheinend ist die Methode hier in Deutschland noch nicht weit verbreitet, in Holland scheint es mehr Erfahrungen damit zu geben. Auch wenn man googelt, kommen fast nur englische Hinweise dazu.
Ich melde mich wieder, wenn ich genaueres sagen kann.
LG Claudia

Claudia1970
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2008, 15:36
Wohnort: Münsterland

Beitrag: #23276 Claudia1970
23.11.2009, 19:06

Hallo ihr Lieben!

Ich wollte mal einen kurzen Zwischenbericht abgeben. Habe mittlerweile 6 Behandlungstermine hinter mir. Nach wie vor ist es an manchen Tagen besser und an manchen Tagen schlechter. Auf jeden Fall sind die Nackenverspannungen besser geworden!!! Ich habe nicht mehr das Gefühl, dass ich ständig Schmerzen im Nacken-Schulterbereich habe. Dafür merke ich jetzt mehr den unteren Rückenbereich, von dem sie auch meint, dass daher die Probleme kommen.

Vorletzte Woche waren einige Tage sehr gut, seit ein paar Tagen ist es wieder etwas schechter was den Schwindelt angeht. Die Therapeutin meinte aber, dass es ganz normal ist, wenn zwischendurch wieder einige schlimmere Tage sind.

Aber wie befürchtet: der durchschlagende Erfolg wird wohl noch etwas auf sich warten lassen. Ich warte mal ab, was die weiteren Behandlungen so bringen...

Bobby
Beiträge: 1
Registriert: 15.02.2010, 16:09
Wohnort: Kamen

Body stress release

Beitrag: #23827 Bobby
15.02.2010, 16:22

Komme aus den Niederlanden. Wer sagt, dass Body stress release hier eine übliche Behandlungsmethode sein soll? Sorry, aber das stimmt leider nicht. Ich finde es etwas merkwürdig, wenn Vertrauen aufgebaut werden soll mit einer Fehlbehauptung. Kann nur hoffen, dass es trotzdem eine hilfreiche Methode ist?

Claudia1970
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2008, 15:36
Wohnort: Münsterland

Beitrag: #23962 Claudia1970
12.03.2010, 17:31

Hallo alle zusammen! Von mir auch mal wieder eine kurze Mitteilung. Ging leider nicht eher, da ich den Internetanbieter gewechselt habe und ich leider drei Monate ohne Anschluss war. Also: habe gar nicht behauptet, dass es in Holland eine übliche Behandlungsmethode sei, sondern nur gesagt, dass es dort mehr Erfahrungen damit gibt, als hier in Deutschland. Ich weiß das daher, da meine Therapeutin auch in einer Praxis in Holland arbeitet.
Mir geht es mittlerweile schon besser, ich hoffe für mich die richtige Behandlungsmethode gefunden zu haben. Aber das muß ja jeder selbst entscheiden, ob ihm die Behandlung was bringt oder nicht. Ich für meinen Teil gehe nach wie vor davon aus, dass der Schwindel bei mir auf Muskelverspannungen zurückzuführen ist. LG Claudia

Claudia1970
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2008, 15:36
Wohnort: Münsterland

Beitrag: #24442 Claudia1970
29.04.2010, 20:01

Wollte nur nochmal kurz bestätigen, dass die Behandlung sehr gut läuft. Habe im Moment so gut wie keine Beschwerden mehr. Die Verspannungen lösen sich immer mehr und dadurch ist auch der Schwindel besser geworden. Zwischendurch sind immer nochmal Tage an denen ich mich schlechter fühle, aber grundsätzlich tut mir die Behandlung ganz gut. Sollte also jemand von euch eine "Body-Stress-Release-Praxis" in seiner Nähe haben: ruhig ausprobieren!!! Ist auch nicht sehr viel teurer als der Besuch beim Osteopathen. Viele Grüße!

Bea1987
Beiträge: 152
Registriert: 04.02.2010, 17:06

Beitrag: #24445 Bea1987
29.04.2010, 21:08

hallo zusammen.
das hört sich echt gut an. wer macht sowas? muss man das selber zahlen?
lg bea

Claudia1970
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2008, 15:36
Wohnort: Münsterland

Beitrag: #24453 Claudia1970
30.04.2010, 14:10

Habe ja schon vorher mal geschrieben, dass die Methode hier nicht sehr verbreitet ist. In Deutschland sind glaube ich ganze drei Praxen (alle in NRW!). Deshalb ja auch der Tip: wer die Möglichkeit hat dort hinzugehen, eine Praxis in der Nähe hat und Probleme mit Muskelverspannungen hat sollte es ausprobieren! Den Leuten, die unter Fructose oder sonstigen Intoleranzen leiden wird das wohl eher nicht helfen :wink:
Am besten geht ihr über die Internetseite: www.bodystressrelease.com und von dort auf "Europa" bzw. "Germany". Dort stehen die Adressen. Eine Adresse gibt es in der Schweiz und - wie auch schon mal von mir berichtet - einige mehr in Holland.

Zahlen muss man diese Behandlung natürlich selber. Eine Sitzung kostet bei mir 48 €. Das ist zwar ne Menge Geld, aber mir hat es geholfen. Bin vorher ewig wegen Verschreibung von manueller Therapie zum Arzt gelaufen. Wenn man da die Praxisgebühr, die Rezeptgebühr und den Eigenanteil rechnet ist das auch nicht viel günstiger...und es hat mir immer nur kurz Besserung gebracht. Dann musste ich wieder los. Wenn ich dann kurz vor dem Quartalsende zum Arzt kam kam wurde mir auch gleich deutlich gemacht, dass ich bis zum Anfang des neuen Quartals zu warten hätte, da das Budget mal wieder überschritten wäre.
Ich zahle das jetzt lieber selber und bin niemandem Rechenschaft darüber schuldig!

Claudia1970
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2008, 15:36
Wohnort: Münsterland

Beitrag: #24459 Claudia1970
02.05.2010, 15:46

Für diejenigen, die es interessiert: es gibt neuerdings auch eine Website auf deutsch: www.bodystressrelease.ch.

Claudia1970
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2008, 15:36
Wohnort: Münsterland

Beitrag: #24937 Claudia1970
01.09.2010, 19:40

Mir ist aufgefallen, dass wieder viele neue Beiträge zum Thema Schwindel + Verspannungen (bzw. Nacken- und Rückenprobleme) geschrieben wurden. Bitte schaut euch die Homepage an, die ich im Beitrag vorher genannt habe. Ich kann es nur empfehlen, mir hat es wirklich geholfen! Wer die oben beschriebenen Probleme hat, sollte sich informieren, ob es eine Praxis in seiner Nähe gibt. Viele Grüße!
Claudia

Sabse
Beiträge: 24
Registriert: 30.08.2010, 09:28
Wohnort: RLP

Beitrag: #24939 Sabse
01.09.2010, 21:09

Klingt jedenfalls nicht uninteressant. Ich bin ja nun derzeit bei meinem Chef in osteopathischer Behandlung (bei mir macht er das umsonst) und hatte aber auch schon überlegt, ob ich nicht nebenher noch etwas Anderes machen sollte, was meine Nackenmuskulatur lockert, dachte erstmal an ganz profane Massagen vom Profi. Leider ist NRW eh zu weit für mich.

Aber wenn es Dir geholfen hat, finde ich es eine tolle Sache.

Claudia1970
Beiträge: 43
Registriert: 15.02.2008, 15:36
Wohnort: Münsterland

Beitrag: #24954 Claudia1970
03.09.2010, 15:14

Hallo Sabse! Auf Osteopathie habe ich auch lange gesetzt. Hat mir immer gut getan, aber letztendlich keine dauerhafte Besserung gebracht. Das es diese Praxen für "Body-Stress-Release" bisher nur in NRW gibt ist natürlich für viele Leute mit von Nachteil. Aber vielleicht tut sich ja mal im Rest von Deutschland was, dann habt ihr wenigstens schon mal davon gehört :wink:

Sabse
Beiträge: 24
Registriert: 30.08.2010, 09:28
Wohnort: RLP

Beitrag: #24956 Sabse
05.09.2010, 16:22

Genau, im Hinterkopf behalte ich das auf alle Fälle mal :-)

Gina56
Beiträge: 1
Registriert: 19.07.2017, 12:33

Re: Body Stress Release

Beitrag: #37073 Gina56
19.07.2017, 14:33

Hallo,ich habe diesen Beitrag mit Intresse gelesen.Ist zwar schon alt,aber vielleicht weiß jemand von euch ob es sowas auch im Raum Hamburg,Schleswig-Holstein gibt? Wir haben Body Stress Release in Südafrika ausprobiert und waren Begeistert.Mein Mann ist deutlich gerader gegangen und mir hat es auch sehr gut getan.Das Einzige war,das ich danach immer sehr müde war,viel getrunken habe und etwas gefroren habe.Das ist aber alles völlig normal. Es ist erstaunlich was so kleine Holzstücke im und am Körper so verändern und wir vermissen es sehr!


Zurück zu „Schwindel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste