Schwindel, niemand weiß Rat

Angst Panik Schwindel Forum - Schwindel unklarer Genese

Moderator: Moderatoren

Bjoernmk
Beiträge: 6
Registriert: 26.08.2018, 12:22

Schwindel, niemand weiß Rat

Beitrag: #38157 Bjoernmk
26.08.2018, 12:31

Hallo zusammen..
Ich leide seit Anfang April unter schwindelanfälle. Nicht so als ob man in Ohnmacht fällt sondern eher so als ob man neben sich steht man hört dann wie im Metalleimer.... Das passiert von jetzt auf gleich. War 8 Wochen krankgeschrieben.
Hausarzt, Orthopäde, Physiotherapie, Chiropraktiker HNO. Diverse Blutbilder... Daraus kam, Nix...
Eine bekannte Physiotherapeutin meinte das mein Rücken,Wirbel und Nacken echt hart und verspannt seien... Ob ich gestürzt sei. Eigentlich nichts von dem. Ich hatte eine Vollnarkose bei einer Kiefer OP.. Sie meinte es kann auch mal schnell was mit den Nerven passieren wenn man unter Narkose liegt...
Dazu kommen immer mehr Magenprobleme. Kloß im Hals bissel Sodbrennen dazu...
Naja und halt Rückenschmerzen. Nach rechts drehen geht kaum bücken naja... Habe 3 MRT's machen lassen. Kopf Nacken BWS und LWS... Gefunden wurde rein gar nix... Öfters schlafen die Beine ein und man hat das Gefühl das man einfach schwebt... Hat jemand auch solche Probleme ?
Freue mich über eure Antworten...
Schöne Grüsse

ChrisKoch
Beiträge: 9
Registriert: 09.08.2018, 17:14

Re: Schwindel, niemand weiß Rat

Beitrag: #38159 ChrisKoch
26.08.2018, 16:30

Guten Tag,

Schweben, Kloß im Hals, schwere Beine, einschlafen von Teilen des Beines kenne ich auch.

Bisher bin ich aber auch noch nicht schlauer. Habe am Mittwoch Schädel MRT und dann sehen wir weiter.

Schwankenden Gruß,
Chris

Bjoernmk
Beiträge: 6
Registriert: 26.08.2018, 12:22

Re: Schwindel, niemand weiß Rat

Beitrag: #38160 Bjoernmk
26.08.2018, 17:17

Sind deine Probleme denn ständig oder auch wie bei mir nur zeitweise da

BioTherapeut
Moderator
Beiträge: 42
Registriert: 17.07.2018, 06:14

Re: Schwindel, niemand weiß Rat

Beitrag: #38161 BioTherapeut
27.08.2018, 09:03

Hallo Bjoernmk,
da wirst Du wahrscheinlich mit der Schulmedizin nicht viel weiter kommen, denn ich wüßte nicht, was Du noch untersuchen lassen könntest, am Ende würde man es als psychosomatisch diagnostizieren, was es natürlich auch sein kann aber nicht muß.Möglich wäre auch ein Störfeld(z.B. Zähne). Störfelder melden sich nicht als Beschwerden.Helfen könnte Dir da ein Neuraltherapeut(möglichst ein Arzt, der die Lizenz besitzt).Alternativ käme auch in Frage die TCM, dann aber durch einen chinesischen Arzt, der die Pulsdiagnose beherrscht.
Viel Erfolg und gute Besserung

Bjoernmk
Beiträge: 6
Registriert: 26.08.2018, 12:22

Re: Schwindel, niemand weiß Rat

Beitrag: #38168 Bjoernmk
27.08.2018, 15:25

Habe mir heute ne Heilmittelverordnung über Massagen und Bewegungstherapie geholt... Dazu soll ich Vertihogeel nehmen...
Habe ich mir schon vor einiger Zeit genommen aber so richtig helfen tut das nicht. Gerade wenn der Schwindel Auftritt, dauert es sehr lange bis es hilft...

Kurz ne Frage was ist TCM

rio
Beiträge: 4161
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Schwindel, niemand weiß Rat

Beitrag: #38173 rio
27.08.2018, 16:38

TCM = Traditionelle chinesische Medizin Wikipedia sagt mehr
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.


Zurück zu „Schwindel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste