Was sollte Diabetiker essen?

Diabetes Mellitus Typ 1 und allgemein zu Diabetes. (Altersdiabetes hat eine eigene Rubrik)

Moderator: Moderatoren

manngi
Beiträge: 2
Registriert: 13.04.2007, 15:06

Was sollte Diabetiker essen?

Beitrag: #13897 manngi
13.04.2007, 15:20

Das Befinden eines Diabetikers hängt sehr davon ab, was der gegessen hat. Deswegen sollen wir auf Nahrungsmittel , das wir essen, achten. Wir sollen folgendes Nahrungsmittel oft essen:
1. Mehl von Getreide, wie Buchweizen, Hafer, Mais
2. Nahrungsmittel aus Bohnen.
3. Gemüse, wie Bitterkürbis, Pampelmuse, Zwiebel, Speisepilz, Moschuskürbis, Wasserspinat.
4. Judasohr, Seetang und Fisch.
Wir können auch bei imedo.de Erfahrung austauschen

Grünkohl
Beiträge: 2
Registriert: 05.09.2008, 22:30

Beitrag: #19614 Grünkohl
06.09.2008, 19:45

Wenn du dich selbst kasteien willst, stopf dir weiter dieses "Zeugs" in den
Hals! Der Diabetiker ist nicht krank, er ist bedingt gesund. Die Medizin
ist inzwischen soweit fortgeschritten, dass er alles essen darf! Er muss
nur die Mengen beachten/ berechnen. Ausserdem ist eine "gesunde"
Ernährung für jeden Menschen wichtig - nicht nur für Diabetiker. Ich
habe mich mein Leben lang gesund ernährt, ohne die von dir genannten
Dinge oft zu essen. Ganz nebenbei ist Buchweizen ein Knöterichgewächs
- ein Pseudogetreide. Und seit wann ist Pampelmuse (Grapefruit)
ein Gemüse? Genau so seltsam, wie oft Fisch: Im Hering, Aal, Lachs, Wels...
ist sooo viel Fett...besonders gut für DM! Meinst du allen Ernstes, dass
ein vernünftiger Mensch mit DM sich mit dir bei imedo austauschen will?
Guten Appetit wünscht Grünkohl (der auch sehr lecker ist, besonders mit Bild )

rio
Beiträge: 4299
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #19623 rio
08.09.2008, 10:24

Hallo Grünkohl,

recht hast Du mit Deiner Meinung, was die Ernährung betrifft, aber die Medizin ist da auch erst jetzt hinter gekommen, sozusagen.

Was dieses Imedo betrifft, das ist ein Verein, der hier mehrfach gespämmt hat, um Nutzer abzuziehen. Dieses Jahr waren es etliche Einträge, aber wir haben dem einen Riegel vorgeschoben. Das die das aber bereits Anfang 2007 gemacht haben, ist schon ein Ding.

Vermutlich sollte durch den extremen Ernährungsvorschlag provoziert werden, nehme ich mal an.

Übrigens willkommen im Forum, Grünkohl! (Untereinander...)

Medizinmann99
Beiträge: 99
Registriert: 25.03.2007, 00:41
Kontaktdaten:

Beitrag: #19751 Medizinmann99
17.09.2008, 17:20

Hallo,

ohne jetzt auf die hier genannten Antworten einzugehen sehr wichtig sind für einen Diabetiker die richtigen Fette, Begründung hier:
http://meulengracht.de.vu/meulengrachtforum/-t43.0.html

Wenn der Link nicht geht bitte mehrfach oder später versuchen das Forum ist manchmal überlastet.

Abgesehen davon ist die Ernährung enorm wichtig, vor allem Einfachzucker und "Light Getränke" (alles mit Süßstoffen drin) etc. sollten gemieden werden. Usw. dazu gäbe es noch sehr viel zu sagen.

Liebe Grüße

Medizinmann99

Hausix
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2019, 21:45

Re: Was sollte Diabetiker essen?

Beitrag: #38970 Hausix
08.01.2020, 19:51

Sorry das ich das alte Thema wieder aufwärme. Ich bin Typ1 Diabetiker seit nun mehr als 14 Jahre.

Ich ernähre mich wie ein normaler Mensch auch, nur beim Trinken verzichte ich ganz auf Zucker.

Habe noch nie Probleme gehabt und mein Hba1c ist auch fast Perfekt.

In meiner ersten Schulung (die war noch für Typ2 Diabetiker da es damals noch nicht so viele Typ1 gab) habe ich gelernt wo in Lebensmittel der Zucker versteckt wird. Das habe ich bis heute nicht vergessen.

rio
Beiträge: 4299
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Was sollte Diabetiker essen?

Beitrag: #38971 rio
09.01.2020, 15:24

Ist doch gut, wenn man mal wieder altes "Zeug" rauskramt. Und schön, wenn Du Dich mit Deinem Zucker arrangiert hast.

Bleibt nur die Frage, was zum Henker ist Judasohr? :)
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 5014
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Was sollte Diabetiker essen?

Beitrag: #38974 Udo
11.01.2020, 20:36

https://www.dgfm-ev.de/pilz-des-jahres/2017-judasohr

Das ist ein Speisepilz. Zitat : "Der deutsche Volksname Judasohr beruht auf einer Sage. Demnach soll sich Judas Iskariot, der Jünger, der Jesus mit einem Kuss verriet, aus Gram an einem Holunderbaum erhängt haben. Tatsächlich erscheint das Judasohr häufig an älteren und geschwächten Stämmen und Ästen des Schwarzen Holunders (Sambucus nigra L.). Als Saprobiont ernährt er sich vom Holz, das er allmählich abbaut. Der Pilz wächst auch auf vielen anderen Laubhölzern wie z. B. Ahorn und Buche. Auf die Frage, warum das Judasohr aber den Holunder bevorzugt, hat die Wissenschaft noch keine Antwort gefunden."
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4299
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Was sollte Diabetiker essen?

Beitrag: #38976 rio
15.01.2020, 11:04

Besten Dank für die Aufklärung. An meinem Pflaumenbaum habe ich dann möglicherweise auch so ein Gewächs. das mit dem Abbauen gefällt mir allerdings gar nicht, ob ich den wohl entfernen sollte?!
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Medizinmann99
Beiträge: 99
Registriert: 25.03.2007, 00:41
Kontaktdaten:

Re: Was sollte Diabetiker essen?

Beitrag: #39009 Medizinmann99
24.01.2020, 16:26

Ohne Gewähr, aber sehr wahrscheinlich gut:
"Dr. Barnards revolutionäre Methode gegen Diabetes: Diabetes heilen ohne
Medikamente - wissenschaftlich bewiesen", von Neal Barnard, ISBN 978-3946566106

"How Not to Die: Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern - und
bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilen", von Michael Greger, ISBN 978-3946566120

Man muss dann aber unbedingt vom ersten Tag an Vitamin B12 als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder sich vom Arzt spritzen lassen. In der Fachliteratur wird häufig auch die Einnahme von Vitamin D, Jod, Selen sowie EPA/DHA (= Omega-3-Fettsäuren) aus Algenöl empfohlen.


Zurück zu „Diabetes Mellitus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast