Rollstuhl, aber nur kurz?

alles, was keiner speziellen Rubrik zugeordnet werden kann. Hier landen auch Umfragen von Studenten, usw. zu medizinischen Themen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Arielle
Beiträge: 12
Registriert: 14.06.2017, 18:38
Wohnort: Lüneburg
Zodiac:

Rollstuhl, aber nur kurz?

Beitrag: #36945 Arielle
14.06.2017, 18:47

Hallo,

ich habe vor mit meiner Schwester zusammen zu einer Hochzeit zu fahren.
Leider ist diese vor gut 3 Wochen an der Achillessehne operiert worden und nun eher schlecht zu Fuß.

Kann man daher einen Rollstuhl kurzzeitig mieten?
Ich habe bei der Krankenkasse nachgefragt und da wurde mir gesagt das wäre eine Privatleistung, da der Arzt dies nicht verordnet hätte...

Doch woher miete ich das an?

Grüße
Arielle

Udo
Moderator
Beiträge: 4982
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Rollstuhl, aber nur kurz?

Beitrag: #36947 Udo
14.06.2017, 19:02

In Sanitätsgeschäften.
Würde es nicht auch ein Rollator tun? Ist zumindestens etwas billiger.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

Benutzeravatar
Lourdes
Beiträge: 41
Registriert: 15.09.2016, 12:31

Re: Rollstuhl, aber nur kurz?

Beitrag: #36955 Lourdes
16.06.2017, 10:46

Tja tanzen fällt dann wohl auch ins Wasser :-/. Aber sag mal, würde da nicht auch einfach so eine Gehhilfe ausreichen?
So ein Rollstuhl zu leihen ist nämlich ziemlich teuer. Mieten kann man sowas aber in Sanitätshäusern. Mittlerweile gibt es
aber auch die Möglichkeit nen Rollstuhl online anzufordern.

Auf https://www.hilfsmittelverleih.com/rollstuhl kannste zum Beispiel so ein Teil ab 85€ leihen. Ich denke mal
der Preis richtet sich dann auch nach Komfort und Einstellmöglichkeiten. Wenn es aber nur für so einen kurzen Zeitraum sein soll,
muss man da sicherlich nicht all zu großen Wert drauf legen. Würde die Krankenkasse denn nicht auch ne Gehhilfe bezahlen?
Irgendwas müssen die doch zur Verfügung stellen, damit man sich fortbewegen kann!? Vielleicht hilft es da auch
nochmal mit dem Arzt zu sprechen.

Liebe Grüße

Udo
Moderator
Beiträge: 4982
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Rollstuhl, aber nur kurz?

Beitrag: #36960 Udo
16.06.2017, 17:36

Beim Onlinemieten fallen aber auch noch Abhol- und Rücksendepauschalen an. Dann lieber gleich ins Fachgeschäft, da kann man auch direkt Probesitzen.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

Dekster
Beiträge: 47
Registriert: 27.02.2018, 08:51

Re: Rollstuhl, aber nur kurz?

Beitrag: #37816 Dekster
18.04.2018, 20:32

Hasst du einen Rollstuhl mieten können oder nicht,und vor allem würde es mich interessieren,wo du einen gemietet hasst?
Währe schon nicht schlecht,wenn mann so etwas auch machen kann!
Wird mir zwar nicht viel nützen,aber ist einfach gut zu wissen.

Mein Opa ist auch Rollstuhlfahrer,aber ich habe gemerkt,das er sich immer mehr damit schwer tut.
Hab' echt schon daran gedacht,ihm eventuell ein Elektromobil zu besorgen,habe auch einige im Web,oder beser gesagt auf dieser Website gefunden,aber billig sind sie ja nicht.
Währe nicht schlecht,wenn mann auch so ein Elektromobil mieten könnte :)

Gib Mal bescheid falls du Infos hasst!

LG

Link gelöscht

Murimm
Beiträge: 1
Registriert: 21.07.2019, 00:46

Re: Rollstuhl, aber nur kurz?

Beitrag: #38775 Murimm
21.07.2019, 00:47

Hallo alle zusammen,

brauchst du unbedingt ein Rollstuhl oder kann dir auch ein Elektromobil hilfreich sein? Bei sowas möchte ich dir gerne eine Hilfe sein und falls dir ein Elektromobil oder Seniorenmobil hilfreich sein kann, würde ich dir empfehlen ein Blick bei https://www.seniorenmobil.org/ zu werfen. Dort haben sie nicht nur Elektromobile, die man so kaufen kann, sondern auch Zubehör und das Beste finde ich, dass sie auch einen guten Ratgeber haben, der bei der Suche eine gute Hilfe sein kann.

Hoffe auch, dass ich dir eine Hilfe dabei war und viel Glück.

LG

Udo
Moderator
Beiträge: 4982
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Rollstuhl, aber nur kurz?

Beitrag: #38776 Udo
21.07.2019, 21:03

Mit diesem Onlineversand spart man sicher den einen oder anderen Euro. Allerdings habe ich hier in dem Heim die Erfahrung gemacht, wenn mal was dran ist, ist es im Grunde besser, wenn man das direkt vor Ort kauft. Dem Service wegen. Solche Rollstühle haben immer irgendwelche Spezielle Teile, und wenn man dann nicht weiter weiß, steht man recht dumm da. Und der Händler vor Ort hat natürlich nur auf seine Produkte eine Garantie. Aber ich lass den Link mal stehen, der eine oder andere hat vielleicht technisch begabte Angehörige.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !


Zurück zu „Allgemeines zum Thema Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste