Vitamin C durch Kapseln oder Tabletten?

alles, was keiner speziellen Rubrik zugeordnet werden kann. Hier landen auch Umfragen von Studenten, usw. zu medizinischen Themen.

Moderator: Moderatoren

Resprommed71
Beiträge: 13
Registriert: 07.11.2018, 11:48

Vitamin C durch Kapseln oder Tabletten?

Beitrag: #38875 Resprommed71
25.10.2019, 15:53

Hallo Community,

es gibt wirklich viele Menschen die nun, um Vitamine zu sich zu nehmen eher auf Tabletten oder Kabseln zurückgreifen zurückgreifen. Ich selbst bin da etwas unsicher und habe es immer normal durch Nahrung aufgenommen nur kann man da wirklich alles abdecken? Was meint Ihr?

Link entfernt

Dekster
Beiträge: 54
Registriert: 27.02.2018, 08:51

Re: Vitamin C durch Kapseln oder Tabletten?

Beitrag: #38891 Dekster
05.11.2019, 23:00

Ist doch beides dasselbe :D

rio
Beiträge: 4341
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Vitamin C durch Kapseln oder Tabletten?

Beitrag: #38900 rio
06.11.2019, 10:23

Was ist das gleiche? Nahrung oder Medikamente oder Kapsel bzw. Tabletten.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 5085
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Vitamin C durch Kapseln oder Tabletten?

Beitrag: #38905 Udo
07.11.2019, 02:52

MAn sollte nach Möglichkeit alles durch die normale Nahrung aufnehmen. Es gibt natürlich auch Ausnahmen, zum Beispiel Vitamin D Mangel im Winter, oder wie bei mir, das ich sehr schlecht Vitamin B aufnehmen kann. Dann muss schon mal nachgeholfen werden.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

Medizinmann99
Beiträge: 106
Registriert: 25.03.2007, 00:41
Kontaktdaten:

Re: Vitamin C durch Kapseln oder Tabletten?

Beitrag: #39164 Medizinmann99
15.04.2020, 11:30

Klarerweise nur gepuffertes (PH-neutrales) Vitamin C, z. Bsp. als Reinpulver, z. Bsp. als Natriumaskorabt, nicht GMO, schwermetallfrei, hergestellt nach Reichstein (Verfahren aus den 1930er Jahren). Viel Glück, das am Markt zu kriegen, der von Asien-Billigst-Vitamin C überschwemmt ist, eine österreichische Lebensmittelfabrik bietet es an, zu einem Spottpreis. Die Apotheke verlangt normalerweise wenigstens das vierfache, oft noch weit mehr. Man kann auch reines Askorbinsäurepulver (Pharmaqualität) mit Natron (Pharmaqualität) mischen, Verhältnis 66% Vitamin C und 33% Natron, aber nicht die Pulver mischen, sondern immer nur die jeweils benötigte Menge in einer kleinen Menge Wasser mischen, je kleiner, desto schneller läuft die Reaktion, immer mal wieder schütteln, nach ein paar Minuten ist die Reaktion vollständig und man hat Natriumaskorbat. Ich hab in meinem Forum einen fetten Thread über das alles.


Zurück zu „Allgemeines zum Thema Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast