Coronavirus-Sammelklagen in Vorbereitung, Video von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuel

alles, was keiner speziellen Rubrik zugeordnet werden kann. Hier landen auch Umfragen von Studenten, usw. zu medizinischen Themen.

Moderator: Moderatoren

Medizinmann99
Beiträge: 122
Registriert: 25.03.2007, 00:41
Kontaktdaten:

Coronavirus-Sammelklagen in Vorbereitung, Video von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuel

Beitrag: #39412 Medizinmann99
05.10.2020, 14:59

Coronavirus-Schadenersatzklagen

Hier ein Video von Dr. Reiner Fuellmich über die kommenden Corona-Schadenersatzklagen, gut investierte Zeit:
https://www.youtube.com/watch?v=b5NsnjyWhqo

Mehr Infos zur geplanten Sammelklage und der Möglichkeit, sich als Kläger anzuschließen unter:
https://www.corona-schadensersatzklage.de/

Ich weise darauf hin, dass ich persönlich immer noch nicht vollständig überzeugt bin, dass das Coronavirus derart harmlos sei, wie es hier dargestellt wurde, da ich zu viele Fallberichte gelesen habe und bei schwererem Verlauf auch Dauerschädigungen möglich sind. Siehe dazu z. Bsp. http://www.sciencefiles.org . Man kann dem Virus aber sehr gut mit
1.) Vitamin D
2.) Quercetin und Zink
(alternativ ist auch EGCG, ein Bestandteil im grünen Tee, kombiniert mit Zink, möglich)
sowie anderen Substanzen vorbeugen, siehe Dr. Zelenko, und kann es inzwischen im Fall des Falles, also bei einer laufenden bzw. schwereren Infektion, auch sehr gut behandeln, siehe z. Bsp.
https://www.drjacobsweg.eu/vitamin-d-ma ... 9-verlauf/
https://www.naturstoff-medizin.de/artik ... -covid-19/
und hier ein (englisches) Behandlungsprotokoll, das man im Fall eines fortgeschrittenen, schwereren Verlaufes einsetzen kann:
https://www.evms.edu/media/evms_public/ ... otocol.pdf

Ich weise weiters darauf hin, dass unsere Demokratie in höchster Gefahr ist und viele der geplanten Zwangsmaßnahmen, die mit den falsch positiven PCR-Tests begründet werden, nicht "nur" unsere wirtschaftliche Existenz bedrohen - es ist aufgrund dessen auch eine gewaltige Konkurswelle und wahrscheinlich auch eine Wirtschaftskrise im Anzug -, sondern auch unsere körperliche Unversehrtheit, wie z. Bsp. durch die von der Pharmaindustrie gewünschten Zwangsimpfungen.

Es scheinen hier sehr weitreichende Pläne bestehen, siehe z. Bsp. "Operation Lockstep", d.h. es kommt JETZT darauf an, ALLE KRÄFTE ZU MOBILISIEREN, um das noch rechtzeitig abzuwehren, bevor wir ALLE, ausnahmslos!!!, in einer technokratischen, faschistischen (Pharma-)Diktatur samt Kontroll- und Überwachungsgesellschaft nach dem Muster von China bzw. nach dem Roman "1984" landen.

Udo
Moderator
Beiträge: 5159
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus-Sammelklagen in Vorbereitung, Video von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuel

Beitrag: #39413 Udo
05.10.2020, 20:23

Ich bitte noch einmal darum, mögliche Theorien nicht hier zu posten , zu der "Operation Lockstep " gibt es folgende Informationen

Das Szenario namens „Lock Step“ hat nichts mit COVID-19 zu tun, sondern beschreibt eines von vier möglichen Szenarios, welche in Zukunft die Entwicklung neuer Technologien beeinflussen könnten.

Jene 24 Punkte jedoch, die sowohl in Deutsch als auch in Englisch kursieren, finden sich jedoch nur auf obskuren Seiten und Facebook-Beiträgen, haben jedoch keinen Zusammenhang mit der Rockefeller Foundation und/oder einer „Operation Lockstep“.

Als Beweis für „Operation Lockstep“ (auf Deutsch: Operation Gleichschritt) wird immer wieder auf ein Dokument von 2010 verwiesen – welches aber weder Lockstep heißt, noch die in dem PDF angegebenen Punkte enthält.


Weiteres unter https://www.mimikama.at/aktuelles/operation-lockstep/

Es wird übrigens keine Zwangsimpfungen geben.

Wie schon oben erwähnt, ich bitte noch einmal, in Zukunft solche Beiträge zu unterlassen.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4388
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Coronavirus-Sammelklagen in Vorbereitung, Video von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuel

Beitrag: #39417 rio
07.10.2020, 09:42

Ich weise darauf hin, dass ich persönlich immer noch nicht vollständig überzeugt bin, dass das Coronavirus derart harmlos sei, wie es hier dargestellt wurde, da ich zu viele Fallberichte gelesen habe und bei schwererem Verlauf auch Dauerschädigungen möglich sind.

das ist wenigstens mal etwas sinnvolles. Ein Bekannter liegt jetzt seit März im Krankenhaus...

Übrigens scheint es Männer schwerwiegender zu treffen, als Frauen, hat möglicherweise was mit xx und xy zu tun, verstanden habe ich das wohl aber nicht so genau.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 5159
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus-Sammelklagen in Vorbereitung, Video von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuel

Beitrag: #39419 Udo
09.10.2020, 03:32

Momentan ist der Virus sich ja wieder am verbreiten.
Womöglich werden wir in Zukunft damit leben müssen, und auch lernen müssen, damit umzugehen, wurde vor kurzem gesagt. So wie mit der Grippe.
Das Virus ist im Umlauf, und lässt sich auch nicht mehr ausmerzen. Jedenfalls nicht in näherer Zukunft.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

Udo
Moderator
Beiträge: 5159
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus-Sammelklagen in Vorbereitung, Video von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuel

Beitrag: #39420 Udo
09.10.2020, 03:35

rio hat geschrieben:
Ein Bekannter liegt jetzt seit März im Krankenhaus...

Übrigens scheint es Männer schwerwiegender zu treffen, als Frauen, hat möglicherweise was mit xx und xy zu tun, verstanden habe ich das wohl aber nicht so genau.


Oha, seit März.. das ist allerdings heftig.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4388
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Coronavirus-Sammelklagen in Vorbereitung, Video von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuel

Beitrag: #39421 rio
09.10.2020, 12:08

Ja, heftig. Wahr wohl zwischenzeitlich mehr tot als lebendig, aber so langsam wird es wieder, zumindest ist das mein letzter Stand. Das ganze Programm: Nierenversagen, Leberschäden, künstliche Beatmung, etc.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Medizinmann99
Beiträge: 122
Registriert: 25.03.2007, 00:41
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus-Sammelklagen in Vorbereitung, Video von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuel

Beitrag: #39427 Medizinmann99
10.10.2020, 11:26

Dann wurde er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit massiv falsch behandelt. Insbesondere Beatmung ist massiv schädlich. Daher haben sowohl Boris Johnson als auch Trump KEINE künstliche Beatmung erhalten, sondern Sauerstoff.

Man hat auch ganz sicher nicht sein Bett auf 30 Grad Neigung geneigt.

Mit sowas, also mit einer derartigen Fehlbehandlung, muss man aber rechnen, wenn man nicht selbst vorsorgt und ins Krankenhaus eingeliefert wird. D.h. man hat die Wahl, entweder man informiert sich, oder nicht, und falls nicht, muss man die Konsequenzen tragen. So einfach ist das heutzutage.

Es ist bekannt, dass man dem Coronavirus sehr gut vorbeugen und es sehr gut behandeln kann, siehe mein Profil, gute Gesundheitstipps, Coronavirus-Thread, unbedingt den GESAMTEN Thread lesen (inzwischen ziemlich lang). DAs ist alles belegt mit Zahlen, Daten, Fakten, Studien etc.. So haben sie auch Trump binnen 3 Tagen wieder auf die Beine gebracht - der hat z. Bsp. Vitamin D und Zink bekommen. Davon wollen die Massenmedien natürlich nichts wissen, daher lassen sie das meist weg (Stichwort "Lückenpresse"). Klar, Vitamin D und Zink sind spottbillig. Vitamin D kann man (im Sommer wenigstens) auch dadurch bekommen, indem man ganz einfach in die Sonne geht, also kostenlos. Das ist natürlich der Supergau für die Pharmakonzerne.

Udo
Moderator
Beiträge: 5159
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus-Sammelklagen in Vorbereitung, Video von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuel

Beitrag: #39428 Udo
10.10.2020, 22:11

Ach ja, also das hat Trump bekommen, auch Vitamin D und Zink, dies wohl eher prophylaktisch, weil es so kurzfristig genommen kaum wirksam sein kann .
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Cie ... te120.html
Ich sage mal, etwas Geld kann die Gesundung auch beschleunigen.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4388
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Coronavirus-Sammelklagen in Vorbereitung, Video von Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuel

Beitrag: #39436 rio
19.10.2020, 08:22

Keine Ahnung, wie er behandelt wurde, aber auf alle Fälle konnte er nicht mehr selbst atmen, mußte also künstlich beatmet werden.

Das Geld die Sache erleichtert, war ja schon immer klar.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.


Zurück zu „Allgemeines zum Thema Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast