Fruchtbarkeitstest für zuhause

Alle Angaben ohne Gewähr!

Moderator: Moderatoren

rio
Beiträge: 4045
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Fruchtbarkeitstest für zuhause

Beitrag: #26152 rio
12.05.2011, 13:49

Es paßt vielleicht nicht ganz hierhier, aber der eine oder andere kennt es vielleicht, das Spermiogramm beim Arzt.

Der eine hat da sicher kein Problem mit, der andere dafür aber umso mehr.

Nun habe ich gerade eine Werbung für so einen Test für zuhaus gesehen. Erstaunlich, daß das geht, ist das doch einen ziemlich aufwendige Laboruntersuchung beim Arzt.

Ob es nun funktioniert oder nicht, keine Ahnung, aber wer sich interessiert, den Test gibt es wohl in der Apotheke. Die Firma, die den Test entwickelt hat, ist die Nano Repro AG. Man verbessere mich, wenn das so nicht stimmen sollte.

Nicht mal ein Rezept braucht man.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Sommertraum
Beiträge: 27
Registriert: 23.09.2010, 22:51

Beitrag: #26186 Sommertraum
17.05.2011, 18:51

ich überlege grad, für was so ein Test als Hausgebrauch gut sein soll.

Mir erschließt sich der Sinn nicht, außer wieder Geldschneiderei.

Ich kombiniere mal nach Fauenlogik,

So einen Test machen (müssen machen) ja die wenigsten Männer.
Sowas wird ja nur gemacht, wenn in der Partnerschaft Kinderwunsch besteht und es nicht klappt.

Dann wird zur Ursachenforschung auch der Mann mir ran gezogen.

Und in so einem Fall wäre total egal, ob Mann schon zu Hause geprüft hat, der Arzt gibt darauf nichts, sondern läßt diese Untersuchung eh in einem Labor, Krankenhaus, Praxis.... machen.

rio
Beiträge: 4045
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #26190 rio
18.05.2011, 12:56

Keine schlechte Logik. ;-)

Aber zum Fruchtbarkeitstest beim Mann wird eigentlich nur das Spermiogramm gemacht (denn mehr muß Mann nicht können (hust hust, wenn er denn kann, noch mehr hust)) - was im übrigen ziemlich oft vorkommt - und da kann ich mir schon vorstellen, das zuhause machen zu wollen.

Ich fands halt äußerst erstaunlich, daß so ein Test überhaupt angeboten wird. Denn in der Praxis landet die Probe unter dem Mikroskop. Wie soll das ein Test zuhause nachvollziehen?!
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.


Zurück zu „News - Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste