Gefahr aus Meer und Fluß...

Alle Angaben ohne Gewähr!

Moderator: Moderatoren

rio
Beiträge: 4045
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Gefahr aus Meer und Fluß...

Beitrag: #37016 rio
05.07.2017, 11:52

Schon wieder was neues in Sachen Giften, die man ißt, wenn man Forelle, Lachs, Wolfsbarsch auf dem Teller hat.

Anscheinend besteht die Möglichkeit, daß bei Zuchtfischen ein in der EU verbotenes Pestizid auftaucht, welches vermutlich erbgutschädigend ist. Als Konservierungsmittel für Fischfutter ist es nämlich dann doch zugelassen.

Wer auf Bio setzt, hat anscheinend eher kein Problem mit dem Stoff, der sich Ethoxyquin schimpft. Mehr dazu: Klick. Anscheinend ist das gar nicht so neu, Greenpeace war schon da. Interessant, warum das zugesetzt wird: Selbstzündung, was für ein Mist ist das denn?

Quelle: Stiftung Warentest 7/21017
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4705
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Gefahr aus Meer und Fluß...

Beitrag: #37021 Udo
05.07.2017, 17:10

Hört sich ja gruselig an. Was man alles isst, ohne es zu wissen :?
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4045
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Gefahr aus Meer und Fluß...

Beitrag: #37024 rio
05.07.2017, 17:17

Ja, fand ich auch, ich esse regelmäßig Forelle, hauptsächlich bio, aber eben nicht immer.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.


Zurück zu „News - Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast