Vollprothese Oberkiefer

Zähne, Kiefer, Aphten...

Zähne gehören zu den Körperteilen, die man am liebsten gar nicht spürt, die sollen nur ihre Arbeit tun, nämlich fest zubeissen und malmen.

Moderator: Moderatoren

Alfistisucht
Beiträge: 1
Registriert: 11.01.2017, 13:37

Vollprothese Oberkiefer

Beitrag: #36511 Alfistisucht
11.01.2017, 14:03

Hallo,
ich bekam ich Dezember 2016 im OK eine Vollprothese, die wackelt und klappert ohne Haftcreme, das soll jetzt nachgebessert werden. Hauptproblem ist: Ich kann mit den Frontzähnen nichts mehr abbeißen, z. B. Brötchen, Apfel, Gebäck, nichtmal eine Banane kann ich abbeißen, weil sich dann die Prothese/Gaumenplatte verwinkelt und löst.
Mein Zahnarzt sagt auf meine Befragung, das sei normal und ließe sich nicht ändern. Ich müsse halt mit Besteck kleinere Stücke zu mir nehmen.

Ist das normal. Nie mehr in den Apfel oder ein Brötchen beißen?

Wer kann da was zu sagen; was kann ich machen?

Udo
Moderator
Beiträge: 4969
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Vollprothese Oberkiefer

Beitrag: #36513 Udo
11.01.2017, 19:37

Äpfel und ähnliches sind schon kritisch, aber eine Banane und Gebäck sowie Brot etc . sollte man ohne Probleme essen können, sonst stimmt etwas mit der Prothese nicht.
Mit Haftcreme sollte die Prothese nicht mehr wackeln, ohne auch nur minimal.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

Gantus
Beiträge: 31
Registriert: 11.06.2017, 00:10

Re: Vollprothese Oberkiefer

Beitrag: #38446 Gantus
16.12.2018, 14:22

Hallo :)

Warst du denn schon beim ZA und hast du dich schon etwas beraten lassen ?
Eine solche Vollprothese kostet natürlich, bei mir waren es knapp 2300€ nur für den unteren Kiefer...den oberen muss ich auch noch machen lassen aber muss schauen, dass ich den ZA wechsele weil ich einfach sehr unzufrieden bin mit dem jetzigen..

Link entfernt

Hoffe, dass du auch das passende für dich finden wirst.

Dekster
Beiträge: 47
Registriert: 27.02.2018, 08:51

Re: Vollprothese Oberkiefer

Beitrag: #38884 Dekster
04.11.2019, 18:40

Ne also das kann ich gar nicht verstehen :O Ich meine, die Prothese muss bombenfest sitzen, egal was du isst.. Die Aussage des ZA ist wohl totaler Schwachsinn..

Ich bin mir sicher, dass du dir noch mal eine zweite Meinung einholen solltest denn dann bekommst du sicherlich gute Hilfe. Ich mache mich gerade zu den Aligner Schienen schlau und habe auch verschiedene tolle Informationen im Web gefunden.

Da habe ich mir auch einige Meinungen eingeholt und lasse mich dann auch noch mal beraten wie ich da vorgehen werde. Aber der Sinn einer Prothese ist doch der, dass die gut sitzt und man wieder beißen kann ohne das irgendwas wackelt.

Was war denn am Ende?

Link entfernt , diese Schienen sind nicht dafür geeignet, um den Sitz einer Prothese zu verbessern.

rio
Beiträge: 4264
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Vollprothese Oberkiefer

Beitrag: #38888 rio
05.11.2019, 08:20

Und für alle, die nicht wissen, warum das eine mit dem anderen nix zu tun hat: https://www.dr-lohkamp.de/aligner/

Das sieht irgendwie aus wie eine Schiene zur Vermeidung vom knirschenden Zähnen des Nächtens.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4969
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Vollprothese Oberkiefer

Beitrag: #38895 Udo
06.11.2019, 03:39

Die sind zur Korrektur für Zahnfehlstellungen. Anstatt diese Metallspangen. Schon doll, was es alles gibt.

Sie sind nur nicht geeignet, um wackelnde Vollprothesen zu befestigen, wie Dekster es anbot. Deswegen die Linkentfernung. Sowas habe ich aber auch in der Form vor vielen Jahren mal bekommen, weil ich Nachts mit den Zähnen geknirscht habe. Sah zumindestens genau so aus, wenn auch eher simpel von der Konstruktion her als diese Aligner .

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/ ... en100.html

Zu den Zahnspangen gegen Fehlstellungen hier noch mal eine etwas ausführlichere Abhandlung.

http://www.drsaelzer.de/flycms/Erwachse ... 24356.html

Ok, soviel dazu , man ist das schon spät :shock:
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4264
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Vollprothese Oberkiefer

Beitrag: #38898 rio
06.11.2019, 10:19

zwanzig vor vier, das würde ich dann schon eher als früh bezeichnen :roll:
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.


Zurück zu „Mundhöhle - Zähne - Zahnersatz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste