Was ich gerade lese...

Immer wieder mal ein Buchtipp zum Schmökern für lange Winterabende oder laue Sommernächte...

Moderator: Moderatoren

Udo
Moderator
Beiträge: 5039
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Beitrag: #35396 Udo
08.11.2015, 01:10

In unserer Firma nehmen wir jetzt Bücher als Spende an, erfassen die Datenmäßig per Computer, und wollen versuchen, sie später günstig zu verkaufen.
Oft sieht man in Geschäften bergeweise Taschenbücher, die fast verramscht werden. Sogar im hiesigen Mediamarkt gab es das einmal. Ich habe das Gefühl, das in Zeiten des Computers immer weniger Menschen Bücher lesen. Leider. Zugegebenerweise lese ich auch kaum Bücher, eher Zeitschriften. Dass war aber auch schon so, bevor ich überhaupt einen PC hatte etc.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4309
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #35416 rio
11.11.2015, 10:27

War am Sonntag auf einem Bücherflohmarkt, jedes Buch ein Euro. Alte Bücher klar, aber auch topaktuelle.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

marabu
Beiträge: 8
Registriert: 19.09.2016, 14:16
Wohnort: lange Nordrhein-Westfalen, momentan Hamburg

Beitrag: #36244 marabu
26.09.2016, 13:45

Ich les grad: Smith of Wootton Major, von Tolkien :)

rio
Beiträge: 4309
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #36267 rio
30.09.2016, 09:22

Du liest das auf Englisch? Alle Achtung.

Bei amazonien mehr dazu: Klick
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

rio
Beiträge: 4309
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #36268 rio
30.09.2016, 09:23

rio hat geschrieben:War am Sonntag auf einem Bücherflohmarkt, jedes Buch ein Euro. Alte Bücher klar, aber auch topaktuelle.


... und die, die ich gekauft habe, sind noch nicht durchgelesen :oops:
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Benutzeravatar
Lourdes
Beiträge: 41
Registriert: 15.09.2016, 12:31

Beitrag: #36287 Lourdes
11.10.2016, 13:35

Juli Zeh: Unterleuten :o

Benutzeravatar
Lourdes
Beiträge: 41
Registriert: 15.09.2016, 12:31

Beitrag: #36306 Lourdes
13.10.2016, 14:14

Huhu ich habe nochmal eine Frage, denn als nächstes möchte ich Ein ganzes halbes Jahr lesen. Das haben bestimmt viele von euch gelesen oder? Wenn ja wie fandet ihr es?

Udo
Moderator
Beiträge: 5039
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Beitrag: #36311 Udo
13.10.2016, 22:05

Lourdes hat geschrieben:Huhu ich habe nochmal eine Frage, denn als nächstes möchte ich Ein ganzes halbes Jahr lesen. Das haben bestimmt viele von euch gelesen oder? Wenn ja wie fandet ihr es?


http://www.rowohlt.de/taschenbuch/jojo- ... -jahr.html
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4309
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #36313 rio
14.10.2016, 06:45

Ich kenne es, es liegt auch hier, aber gelesen habe ich es noch nicht :-(
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Benutzeravatar
kronus
Beiträge: 8
Registriert: 21.08.2017, 17:23

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag: #38784 kronus
24.08.2019, 10:17

Ich lese gerade “Ein Mord zu Weihnachten” von Francis Duncan. Ein altmodischer “Miss Marple” ähnlicher Krimi. Ich musste mich an den behäbigen Schreibstil gewöhnen, doch nun Mitte Buch kann ich flüssiger lesen.
Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

rio
Beiträge: 4309
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag: #38792 rio
02.09.2019, 10:55

Mehr zum Morden an Weihnachten: Klicki.

Die Story kommt einem tatsächlich bekannt vor. Erstveröffentlichung anscheinend 1949!
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

rio
Beiträge: 4309
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Was ich gerade lese...

Beitrag: #39045 rio
13.02.2020, 18:38

So, ein Buch ausgelesen, daß man getrost als ab 18 bezeichnen kann.

Nicht wegen der Erotik, sondern wegen der besonderen Härte.

CODY MCFADYEN

Der Menschenmacher

Kurz gesagt, geht es u.a. darum, aus dem Menschen den Übermenschen zu machen und was daraus entsteht. Amazonas Sowas von gestört, nix für schwache Nerven.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.


Zurück zu „die Bücherecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast