Notaufnahme übersieht Akuten Herzinfakt

Herz- & und Kreislauferkrankungen wie zum Beispiel Aneurysmen, Bluthochdruck (Hypertonie - Bluthochdruck) aber auch zu niedriger Blutdruck und der klassische Herzinfarkt, um nur einige Herz- & und Kreislauferkrankungen zu nennen.

In Europa sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen die Todesursache Nummer Eins. Und es trifft immer jüngere.

Rechtzeitig vorbeugen und informieren wichtiger denn je.

Moderator: Moderatoren

Hausix
Beiträge: 1
Registriert: 02.01.2019, 21:45

Notaufnahme übersieht Akuten Herzinfakt

Beitrag: #38485 Hausix
02.01.2019, 22:04

Guten Abend zusammen,

mein Name ist Jan und ich bin 33 Jahre jung. Alles hat am 22.12 seinen lauf genommen.

Angefangen hat es mit leichtem Brustschmerzen auf der Rechten seite. Am 24.12 ging es dann abends so richtig los. Mein Blutzucker ist auf 420 geschossen und ich habe angefangen mich zu übergeben. Am 26.12 konnte ich nicht mehr und habe mir einen RTW gerufen.

Ich habe den leuten exakt gesagt was mit mir los ist.Brustschmerzen, Kaltschweiss und unerklärlich hoher Blutzucker der trotz korigieren nicht gesunken ist. (Ich bin auch noch an Diabetes Typ 1 erkrankt.

Im Krankenhaus hat man mir dan Blutabgenommen und mir etwas gegen die Schmerzen und Übelkeit gegeben. Nach 7 Stunden hat man mich mit einer Magen-Darm nach hause geschickt. Den Abend ging es mir gut wegen der Schmerzmittel warscheinlich.

Am 31.12 habe ich um 5 Uhr morgens wieder den RTW gerufen weil ich das gefühl hatte ich ersticke gleich. Die Aussage vom Notarzt: Ich solle gefälligst vernünftig Atmen dann geht es schon. Ein kurzes EKG wurde gemacht danach sind sie wieder gegangen.


Am selben Tag ca 11 Uhr Mittags musste ich meine Mutter anrufen das die mich abholt und in die Klinik bringt.

Diagnose: Akuter Herzinfakt. Bin mit dem Notarzt in die nächste klinik wo ein Katheder gemacht wurde.

Das Ergebnis nun jetzt: Es ist sehr viel Herzmuskel gestorben und mein Herz arbeitet nur noch mit 43%.



Ich habe mir alles schriftlich geben lassen auch den Entlassungsbericht vom 26.12. Ich werde das Krankenhaus sehr warscheinlich verklagen.

rio
Beiträge: 4246
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Notaufnahme übersieht Akuten Herzinfakt

Beitrag: #38487 rio
03.01.2019, 16:06

Ganz klasse.

Da fängt das neue Jahr ja besonders gut an für Dich.

Da haben wohl ein paar Ärzte mistgebaut. Viel Erfolg bei Deiner Klage...

... und gute Besserung - soweit das überhaupt möglich ist.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4933
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Notaufnahme übersieht Akuten Herzinfakt

Beitrag: #38495 Udo
06.01.2019, 00:00

Ohja, das ist nicht gut.
Mich wundert es, das bei diesem kurzem EKG anscheinend nichts zu sehen gewesen ist.

Wobei Brustschmerzen und kalter Schweiß eigentlich schon ein eindeutiges Warnzeichen sind. Zumindestens hätte erst einmal eine weitere ambulante Untersuchung in der Klinik erfolgen sollen. Und darauf eine womögliche direkte stationäre Aufnahme.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !


Zurück zu „Herz- & und Kreislauferkrankungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast