Dauerhafter Schwindel und andere Symptome

Thema sind alle Krankheiten, für die es keine eigene Rubrik gibt.

Moderator: Moderatoren

Skatergirl
Beiträge: 1
Registriert: 20.12.2020, 17:53

Dauerhafter Schwindel und andere Symptome

Beitrag: #39522 Skatergirl
20.12.2020, 18:21

Hallo vielleicht finde ich hier jemanden mit einem ähnlichen Problem.
Seit fast 6 Monaten geht das schon dass ich schwindel habe anfangs so dass ich kaum selbst gehen konnte daraufhin wurden neurologische tests gemacht ohne befund. Ct ohne befund, mrt ist nun 3 monate her ohne befund. In diesem Zeitraum fing auch mein appetitlosigkeit an die bis heute anhält, natürlich zwinge ich mir essen seit gut 3 monaten rein aber es ist wirklich schwer. Blutuntersuchungen ohne befund bis auf eine eisen anämie die aber mit einer erfolgreichen eiseninfusion wieder auf dem normalstand ist. Der schwindel ist geblieben, wenn ich richtig abgrlenkt bin merkt man kaum etwas aber sonst ist er ziemlich present sowie auch spannungsgefühl am kopf. Egal ob ich stehe sitze oder liege. Gepaart von erstickunsgefühlen. Meine frage wäre ob nun ein erneutes mrt her muss oder ist es unwahrscheinlich dass sich da hätte was entwickeln können in der zeit von 3 mon. Sprich durchblutungsstörungen oder ähnliches. Desweiteren macht mein magen seit ein paar wochen auch seine probleme aber auf dem ultraschall sowie beim abtasten und abhören ist nichts zu beanstanden. Ich bin verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. Ich hoffe irgendjemanden hat eventuell dieselbe Erfahrung

Udo
Moderator
Beiträge: 5298
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Dauerhafter Schwindel und andere Symptome

Beitrag: #39526 Udo
21.12.2020, 20:22

Frage einmal Deinen Arzt, ob er eine Untersuchung auf Vitamin B - Mangel machen kann. Ich weiß allerdings nicht, ob ein Vitamin B-Mangel auch Schwindel verursachen kann. Aber die möglichen Symptome sind nicht gerade wenig.

https://www.aerzteblatt.de/archiv/61696 ... B12-Mangel
Die durch B12-Mangel bedingte Makrozytose kann durch einen gleichzeitigen Eisenmangel maskiert und damit die Diagnose erschwert werden (e5). Dabei dominiert die Mikrozytose des Eisenmangels über die Makrozytose des B12-Mangels, wenn der Eisenmangel schwerer als der B12-Mangel ist (e6). Der B12-Mangel kann über einen sekundären Effekt auf die Enterozyten einen zusätzlichen Eisenverlust bewirken

https://www.netdoktor.de/ernaehrung/vitamin-b12/mangel/
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !


Zurück zu „Sonstige“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste