Knieschmerzen

Gelenke hat jederman, funktionieren sie, merkt man sie nicht wirklich, aber wehe, es klappt mal nicht mehr so, wie es soll, dann kann das ein ziemlich langer Leidensweg werden. Manchmal hilft aber auch Geduld.

Moderator: Moderatoren

Julia Meinl
Beiträge: 4
Registriert: 04.10.2019, 08:18

Re: Knieschmerzen

Beitrag: #38858 Julia Meinl
09.10.2019, 09:30

Seit einer Knie-OP vor einem halben Jahr habe ich auch ständig Knieschmerzen. Deshalb habe ich jetzt eine Pflegestufe erst mal beantragt und wollte mich hier bei euch erkundigen wo ich mich nach einer guten Pflege umsehen könnte. Ich habe leider nur ein kleines Budget sodass sich eine heimische Pflegerin wohl kaum ausgehen würde. Was haltet ihr denn von den ausländischen Pflegeagenturen?

rio
Beiträge: 4251
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Knieschmerzen

Beitrag: #38859 rio
10.10.2019, 08:14

Polnische Pflegekräfte gelten im Allgemeinen (und im Speziellen auch) als sehr nett und immer hilfsbereit.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4943
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Knieschmerzen

Beitrag: #38860 Udo
10.10.2019, 23:09

rio hat geschrieben:Polnische Pflegekräfte gelten im Allgemeinen (und im Speziellen auch) als sehr nett und immer hilfsbereit.


Das stimmt, ich hatte eine Fortbildung als Altenpflegehelfer, wo auch viele Polinnen dabei waren. War eine lustige Gesellschaft. :wink:

Aber ich befürchte, das die Frage auf etwas anderes herausläuft, und möglicherweise ein "Klaus Meinhold" oder "Ludwig Millich" die Antwort liefern wird. :?:
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !


Zurück zu „Gelenkprobleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast