Sinn oder Unsinn?

Das Caféhaus - äh Stüberl - für alles was sonst so auf der weiten Welt vor sich geht.

Moderator: Moderatoren

Udo
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Sinn oder Unsinn?

Beitrag: #38292 Udo
29.09.2018, 22:21

Ich bin vorhin beim Stöbern in einem Technikforum auf folgende Seite gestoßen, bzw. sie wurde dort verlinkt.

http://natur-energie-leben.de/produkt/8344/
http://natur-energie-leben.de/produkt/impulsgenerator/


Ein bißchen klappte mir da schon die Kinnlade herunter :mrgreen:

Oder sowas?
https://www.wasserladen.de/wasserbelebu ... html?c=110

Eigentlich ging es in dem Technikforum um defekte Batterieladegeräte, wobei einer meinte, einige Eigenschaften von recht teuren Ladegeräten wie alte Batterien regenerieren sei Hokuspokus, und verwies auf meine hier angegebenen Seiten.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4161
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Sinn oder Unsinn?

Beitrag: #38295 rio
01.10.2018, 08:44

echt-vergoldeter


Ich kann Deine Kinnlade verstehen, aber ich bin mir sicher, es gibt Leute, die kaufen soetwas, entweder weil sie an die Wirkung dieser Dinge glauben, oder so verzweifelt sind, daß sie daran glauben wollen.

Ich zähle mich vorerst nicht zu einer der beiden o.a. Gruppen.

Aber das mit den Ladegeräten würde mich schon auch interessieren. Ich habe mir mal folgendes gekauft: Klick, hier steht auch was dazu: klick.

Daran muß man wohl auch glauben, ich irgendwie nicht, aber schaden kann es vielleicht auch nicht. Wer weiß es?! Wenn man sich die negativen Rezensionen (ein Stern) durchliest, kann es scheinbar doch schaden. Nun ja. Ich glaube, ich muß mal schauen, ob mein Gerät noch blinkt...
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Sinn oder Unsinn?

Beitrag: #38300 Udo
01.10.2018, 19:59

Ich habe eins von Ctek, welche eigentlich gut sind, und bei schwachen Batterien übrigens auch Stromimpulse zum Regenerieren der Batterien abgeben. Was bei wirklich kaputten Batterien allerdings auch nichts mehr nutzt. https://www.amazon.de/CTEK-MXS-Vollauto ... ctek+mxs+5

Meins ist der Vorgänger von dem abgebildeten. Hat nur etwas weniger Leistung. Anstatt 5 Ampere hat es 4 Ampere.

Der Schwachpunkt bei diesen Geräten ist der Modusschalter zum Umschalten. Da ist unter dem Druckknopf im Gerät ein winziger Schalter dafür verbaut, der wohl nicht gerade alterungsbeständig ist. Ungefähr sowas. https://www.reichelt.de/kurzhubtaster-r ... 0.503&&r=1

Ich habe mein Gerät wohl 20 mal benutzt, und nun ist die Garantie vorbei, und dem schalter ist wohl alles einerlei :roll:
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4161
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Sinn oder Unsinn?

Beitrag: #38305 rio
02.10.2018, 12:08

Das verlinkte CTEC hat fünf Jahre Garantie, nicht schlecht. Aber 20 mal schalten sollte wohl drin sein. Ich habe auch sin ein Gerät, anderer Hersteller und das arbeitet so gut, daß die Batterie, wenn ich das Gerät anschließe, nach drei Wochen leer ist.

Deswegen habe ich nun eine Solaranlage, die sorgt für eine volle Batterie. Das Auto fährt nämlich nicht besonders oft.

Aber ich kenne das Problem mit den Schaltern auch. Ich habe eine Druckpumpe für einen Wassertank und da ist auch ein Hauptschalter dran. Den mache ich immer im Winter aus und nach ein paar Jahren war der auch hin. Habe erst gar nicht verstanden, wo das Problem war.

Sowas hier: https://www.reichelt.de/wippenschalter- ... stct=pol_2

Eigentlich sollten die ja stabil sein, sind sie aber draußen scheinbar nicht. Jedenfalls habe ich nun einen beleuchteten Schalter, auch wenn den niemand zu sehen bekommt ;-)
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.


Zurück zu „Weissbierstüberl“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste