Spannungskopfschmerzen und Behandlung?

Thema sind alle Krankheiten, für die es keine eigene Rubrik gibt.

Moderator: Moderatoren

sputnik
die Vollstreckerin
Beiträge: 901
Registriert: 10.01.2006, 22:58
Wohnort: irgendwo in bayern

Beitrag: #15296 sputnik
10.09.2007, 18:35

jaaa, wenns nach zuviel alk schmeckt isses bäh. ich mag ja am liebsten die abgepackte fertige *lechz*

die deutschen ham übrigens 2:0 gegen wales gewonnen. das spiel war absolut langweilig, nur ein hin und hergespiele. hast also nix verpasst *g*
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen.

rio
Beiträge: 4224
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #15299 rio
10.09.2007, 19:32

ham übrigens 2:0


Danke, hab eben die Überschrift in der zeitung gesehen. Auf jeden Fal sind wir schon so gut wie weiter, im Gegensatz zu so manch andere TopMannschaft, wenn ich das richtig verstanden habe...



*lechz*


:lol: :lol:

Udo
Moderator
Beiträge: 4907
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Beitrag: #15303 Udo
10.09.2007, 19:59

Haben die Frauen im Fussball nicht 12:0 gegen Argentinien gewonnen?
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

sputnik
die Vollstreckerin
Beiträge: 901
Registriert: 10.01.2006, 22:58
Wohnort: irgendwo in bayern

Beitrag: #15316 sputnik
12.09.2007, 14:39

neee, ich glaub 11:0 *g*

jeder durfte mal. habs zufällig im fernsehen gesehen, als sie schon 6:0 geführt haben, dann hab ichs zuende geguggt. irgendwie konnten einem die argentinischen mädels richtig leid tun, aber da hätt ja sogar ICH mal getroffen *rofl

naja, ich schwing mich zur apotheke und dann ins bett (thomapyrin is alle und kopfi meint, gerade HEUTE, wo keines mehr da ist, sich aufführen zu müssen, gg)
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen.

rio
Beiträge: 4224
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #15317 rio
12.09.2007, 14:54

Gute Besserung! Liegt sicher am Wetterumschwung. Gestern fies, heute Sonne...

sputnik
die Vollstreckerin
Beiträge: 901
Registriert: 10.01.2006, 22:58
Wohnort: irgendwo in bayern

Beitrag: #15324 sputnik
12.09.2007, 18:02

dankeee, :D hat geholfen.

etz gehts meim kopferl wieder besser :D

wetterumschwünge sind böse. wenns nach meinem kopf ginge, wäre das ganze jahr über regenwetter. mir gings die letzte woche sooooooo gut, als hätte mein schädel vergessen, dass er sich normalerweise spätestens abends mit kopfschmerzen melden müsste. lag wohl daran, dass es den ganzen tag kühl draussen war und nie mehr als 18 grad hatte. wobei ich aber trotzdem nix gegen ein paar grad mehr einzuwenden hätte. quad fahren macht bei solchen temperaturen gar keinen spaß, jedenfalls nicht, wenn man nicht auf abgefrorene finger steht *gg
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen.

rio
Beiträge: 4224
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #15327 rio
13.09.2007, 07:48

Quad fahren? die Teile mit den vier Rädern? Gegen abgefrohrene Finger gibts doch Lenkerheizungen ;-)

sputnik
die Vollstreckerin
Beiträge: 901
Registriert: 10.01.2006, 22:58
Wohnort: irgendwo in bayern

Beitrag: #15333 sputnik
13.09.2007, 11:54

jaaaaa, die teile mit den 4 rädern, rofl.

lenkerheizungen? weia, ich befürchte, so modern ist das teil nicht, hehe.

und mit motorradhandschuhen krieg ich immer halbe krämpfe in der hand. die handschuhe sind so steif, da komm ich nur noch schwer an die kupplung dank meiner etwas kleinen fingerchen *gg.

naja, wer spaß haben will, muss frieren ;D - aber heut siehts ja so aus, als tät die sonne uns beglücken, hurra :D
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen.

Carola
Beiträge: 6
Registriert: 09.04.2007, 03:09

Beitrag: #15348 Carola
14.09.2007, 04:13

Hallo Sputnik

Ich hatte auch vor vielen Jahren under Spannungskopfschmerzen gelitten. Alles was sie mir verschrieben haben hat nichts gehofen. Dann hat mir ein Bekannter zu einem Heilpratiker geschickt. Und siehe da der hat herausgefunden woran es lag, was mir nicht mal ein Neurologe sagen konnte. Der hat mir dann Petatolox und kelltikan (weiss nicht ob es richtig geschrieben ist) verschrieben und dieses hat gewirkt.

Habe spaeter auch Biofeedback mitgemacht, weil ich immer dachte das ich entspannt sei, was nicht der Fall war. Da wird man an einem Computer angeschlossen und sieht erstmal wie verspannt man ist, mit Training lernt man sich dann an udn sieht auch auf dem Bildschirm, wenn die Verspannung runder geht. Bekomme heute noch ab und an Kopfschmerzen, aber das hat viel mit meiner kaputten Schulter zutun. Dann denke ich daran wie es sich damals angefuehlt hat, entspannt zu sein und mache es daheim.

sputnik
die Vollstreckerin
Beiträge: 901
Registriert: 10.01.2006, 22:58
Wohnort: irgendwo in bayern

Beitrag: #15360 sputnik
14.09.2007, 11:09

hallo carola!

danke dir für die infos!

ich hab gerade nach den beiden medikamenten gegooglet. petadolex ist wohl pestwurzextrakt und soll gegen kopfschmerzen helfen. hab ich bislang nicht ausprobiert, weil ich gar nicht wusste, dass es das gibt. bei der suche nach homöopathischen mitteln war ich bislang nämlich nicht erfolgreich. ich hab mal spigelia pentarkan ausprobiert, aber das war am ende nur rausgeschmissenes geld und ich hab auch vorher keine erfahrungsberichte dazu gelesen. vielleicht sollte ich das von dir genannte mal ausprobieren. dir scheint es ja geholfen zu haben :)

keltican wird scheinbar bei nervenschädigungen genommen, die z.B. die wirbelsäule verursacht.

so hat dir wohl das eine gegen die kopfschmerzen geholfen und das andere die schulter "besänftigt". (nehm ich zumindest an :D)

normalerweise bin ich bei homöopathie immer ein wenig skeptisch, weil es für mich größtenteils mit dem glauben an die wirkung zusammenhängt. ich hab z.B. nie verstanden, wie bachblüten manche leute beruhigen kann, bei mir hats das nie gebracht *g*

aber probieren geht über studieren und ob ich nun mein geld für schmerztabletten aus dem fenster werfe, die meistens nicht helfen oder für homöopathische mittel, von denen ich noch nicht weiss, ob sie helfen, bleibt sich am ende gleich. einen versuch ist es wert. :)

vielen dank für dein posting :)

lg
sputnik
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen.

rio
Beiträge: 4224
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #15361 rio
14.09.2007, 11:43

weil es für mich größtenteils mit dem glauben an die wirkung zusammenhängt.


Also, positiv denken und hoffen, daß es wirkt! Nicht schon von vorneherein sagen, ok, ich probier das - aber helfen wird es sowieso nicht...

Carola
Beiträge: 6
Registriert: 09.04.2007, 03:09

Beitrag: #15365 Carola
14.09.2007, 16:07

Hallo Sputnik

Du hast recht mit dem keltikan, Ich habe damals dem Heilpraktiker erklaert das ich auf der rechten Seite Kraempfe bekomme und sich das im Kopf anfuehlt als wenn jemand ein Messer nimmt und reinsticht.
Er hat an meiner Schulter nur einmal gedreht und hat gesagt, das er noch eine patientin hat aber bei mir es viel schlimmer ist.
Der Nerv wo neben der Wirbelsaeule in den Kopf geht da waren die Muskeln aussenrum enzuendet und dadurch wird der Nerv zusammen gedrueckt.

Bedenke auch eines, was einem Hilft muss nicht immer einem anderen Helfen. Ich reagiere auf Baldrian ueberhaupt nicht, wo es anderen viel hilft. Mir hat dafuer Kava geholfen, das direckt aus der Wurzel gewonnen wird. Und weil es ja so umstritten wurde wegen Leberschaeden, habe ich mit meinen Doc darueber gesprochen und jedes halbe Jahr einen Bluttest machen lassen.

Menschen reagieren underschiedlich auf Medicamente. Druecke dir die Daumen das es dir hilft.

Petadatalox muss wenigstens 3 Monate regelmaessig genommen werden, da es sich im Koerper erst aufbauen muss. Auch meine Schwester hat das gegen Migraene genommen. Hier wo ich wohne hab ich es leider noch nicht gefunden, da ich in Amerika bin. Damals habe ich mir genug mitgebracht und zwischendurch hat es mir meine Schwester besorgt.
Werde weitersuchen bis ich hoffentlich fuendig werde, was das bei uns in den Naturlaeden ist.

Auch solltest du deinem Arzt immer sagen was du nimmst, auch wenn es homopathy ist.
LG

sputnik
die Vollstreckerin
Beiträge: 901
Registriert: 10.01.2006, 22:58
Wohnort: irgendwo in bayern

Beitrag: #15366 sputnik
14.09.2007, 17:41

stimmt rio, da hast du recht. mit "klappt eh nicht" funktioniert das wenigste.

selbst normale schmerztabletten versagen, wenn man von vornerein der meinung is, das bringt nix. vor allem, da bei chronischen schmerzen egal welcher art sowieso die psyche eine große rolle spielt. bei mir reichen teilweise gespräche über kopfschmerzen und schon hab ich ein paar stunden später tatsächlich kopfschmerzen. deswegen vermeide ich "och nöö, morgen wirds schwül"-gespräche auch z.B., weil ich da weiss, dass ich allein durch das wissen, dass es schwül werden könnte, kopfschmerzen kriege. klingt total blöd, is aber so *gg*

@carola: gibts das petadolex in amerika gar nicht? also da, wo du grad bist? bei google hab ich grad gefunden, dass es zumindest in nord amerika und kanada erhältlich sein soll. und wenns das bei euch nicht unter dem namen gibt, frag doch am besten nach pestwurzextrakt, da werden sie dir doch hoffentlich weiterhelfen können? oder du guggst mal bei ner online-apotheke! :) viel glück jedenfalls bei der suche! :) und danke :)
Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, lass den Kopf nicht hängen.

Carola
Beiträge: 6
Registriert: 09.04.2007, 03:09

Beitrag: #15470 Carola
20.09.2007, 00:31

Hallo Sputnik

Habe auch mal gegoogled und es gefunden, auch under einem anderen Namen, damals habe ich bei uns in unserem Naturladen nachgefragt, under dem latainischen Namen und da hatten sie das nicht.

Mit online apotheken bin ich vorsichtig, da ich nicht weiss, welche hier serioes sind und welche nicht. Werde mich mal umhoeren ob in meinen Bekanntenkreis jemand schon mal von einer bestellt hat.
LG

Leo Maier
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2019, 14:56

Re: Spannungskopfschmerzen und Behandlung?

Beitrag: #38509 Leo Maier
13.01.2019, 15:04

Hallo zusammen,

wirklich sehr hilfreiche Informationen. Ich leider selber unter starke Kopfschmerzen und Sie durch folgende Tipps deutlich mindern:

Schaut einfach mal vorbei: Bitte keine Tips abgeben, die dermaßen teuer sind. LInk entfernt.


Zurück zu „Sonstige“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast