Windows 10 ?

Fragen zu Computern, Diskussionen über den besten Virenscanner, Hardware, Software, etc.

Moderator: Moderatoren

rio
Beiträge: 4204
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Windows 10 ?

Beitrag: #38610 rio
22.02.2019, 09:59

Petroleum, das ist aber was für die ganz harten. Am besten auf dem Holzküchentisch ;-)

Ich habe auch schon Festplatten auseinandergenommen und physisch zerstört, aber es ist gar nicht so einfach, die aufzubekommen.

Ich nutze für meine Datensicherungen des Servers (Windows 2000 Server) drivesnapshot (läuft jede Nacht), habe auch schon das eine oder andere zurückgesichert, funktioniert also. Aber die Clienten haben es da weit schwerer, was die Regelmäßigkeit der Sicherung betrifft... Asche über mein Haupt :oops:
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4875
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 ?

Beitrag: #38616 Udo
22.02.2019, 21:57

Windows 2000 Server! Hat ja auch schon einige Jährchen auf dem Buckel, ich habe ja nebenbei auch Windows 2000. Ist zwar auch so alt, läuft aber super stabil. Gestern habe ich mal aus Spaß windows XP installiert, das will auf dem uralten mainboard mit einem Fritz USB WLAN Stick keine Internetverbindung aufnehmen, liegt wahrscheinlich noch am USB 1.1 :?
Da müsste ich ein neueres Mainboard einbauen, welches wenigstens einen Netzwerkanschluß hat. Ich müsste doch eigentlich noch irgendwo eine Netzwerkarte rumfliegen haben :roll: Alles wieder umbauen hab ich gar keine Lust zu :|

Veiielleicht sollte man das Forum zu einem Computerforum ummodeln :mrgreen:

Nee, lass man so :wink:
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4204
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Windows 10 ?

Beitrag: #38620 rio
25.02.2019, 16:42

Hat ja auch schon einige Jährchen auf dem Bucke

Woher wußte ich, daß sowas ähnliches als Reaktion kommen mußte? ;-)

Kann man eigentlich irgendwo sehen, wann ein Betriebssystem erstmals gestartet wurde. Das 2000 Server läuft auf jetzt dem zweiten Motherboard. Der Akku der USV dazu ist schon wesentlich öfter gewechselt worden.

Wie du schon sagst, superstabil tut es seinen Dienst im Keller.

XP habe ich als virtuelle Maschinen auf meinem Desktop, oder eher ist das ein MiniPC, ein XP hat sogar zwei (emulierte) CPUs...
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4875
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 ?

Beitrag: #38624 Udo
26.02.2019, 04:46

rio hat geschrieben:
Hat ja auch schon einige Jährchen auf dem Bucke

Woher wußte ich, daß sowas ähnliches als Reaktion kommen mußte? ;-)

Kann man eigentlich irgendwo sehen, wann ein Betriebssystem erstmals gestartet wurde. Das 2000 Server läuft auf jetzt dem zweiten Motherboard. Der Akku der USV dazu ist schon wesentlich öfter gewechselt worden.



Naja, Windows 2000 Server, ist ja wohl um 2000 rausgekommen, wie mein Auto. Hat auch schon was auf dem Buckel :wink:

Unter Windows 10 Pro habe ich was im Gerätemanager gefunden. "Computer" > "ACPI x64 basierter PC" > Rechtsklick und "Eigenschaften" > "Ereignisse" . Dort steht was von Zeitstempel, bei mir der 19.01.2019.
Man kann sich dort auch [Alle Ereignisse] anzeigen lassen, und landet bei der "Ereignissanzeige" , wo , zumindestens bei Windows 10 Pro, unter "Windows Protokolle" die "Installation" abzulesen ist, bei mir dann am 19.01.2019 exakt um 23:39:40 Uhr.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4204
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Windows 10 ?

Beitrag: #38626 rio
26.02.2019, 16:31

Wenn man im Dos-Fenster Systeminfo eingibt, kommt man auch zum Ziel, leider aber nicht bei Windows 2000, das ist zu alt...

Ich habe Dateien von 2001 gefunden, also wird das wohl so hinkommen. Alt, aber läuft immer noch.

Die Ereignisanzeige wird ja regelmäßig gelöscht (in Abhängigkeit der Einstellungen), also verschwindet die Information wohl im Laufe der Jahre.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4875
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Windows 10 ?

Beitrag: #38629 Udo
26.02.2019, 19:33

18 Jahre ohne Neuinstallation , Top ! :)
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4204
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Windows 10 ?

Beitrag: #38631 rio
27.02.2019, 11:28

ja, ich glaube, das schaffen heutige Systeme nicht mehr, außer vielleicht Linux und Cie.

Ich hatte mal Windows XP, was fast 10 Jahre lang ohne Neuinstallation lief.
Aber wenn man heute so die Systemanforderungen sieht. :?

Windows 10 mit 4 GB Arbeitsspeicher ist schon fast an der unteren Grenze, ich habe mittlerweise 8 GB installiert, wovon sich die integrierte Grafikkarte auch noch was wegschnappt. Ein anderer PC hat 16 GB, was widerum für den normalen Gebrauch schon wieder fast zu viel ist. Aber Schaden tut es auch nicht.

Mein Oldi mit Windows 98, und zeitweise auch Windows 2000 hat 256 MB Arbeitsspeicher. :mrgreen:
Geht ab wie Schmidts Katze :D
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.


Zurück zu „Computerecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste