Fritteuse - muss das sein?

Diabetes Mellitus Typ 2 (Altersdiabetes)

Moderator: Moderatoren

Bananenladung
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2016, 19:40
Wohnort: Köln
Zodiac:

Fritteuse - muss das sein?

Beitrag: #37936 Bananenladung
11.06.2018, 13:08

Hallo.

Ich selber bin zum Glück nicht von Diabetes betroffen. Mein Vater, der auch auf die alten Tage nicht daran denkt, sich lebensstilistisch diesen anzupassen, leidet seit Jahren darunter. In dieser Zeit ist sein "prädiagnostischer" und mmn völlig unvertretbarer Lifestyle schon etwas herzeigbarer geworden - unterm Strich sieht er aber trotzdem nicht ein, auf Schoki, Kuchen, Fett, Fett, Fett zu verzichten. Es geht ja, das muss ich einfach so sagen, nicht nur um meine Sorge um ihn, ich bin schließlich die Person, die sich im Zweifel um einen Pflegefall sorgen muss.

Wie bringe ich ihm das bei? Habe schon mehrmals vorgeschlagen, dass wir zusammen Sport machen, bin aber immer nur auf taube Ohren gestoßen - auch, weil er komplett uneinsichtig über seine Lage ist und jede Hilfe von mir verweigert. Dann hat er sich letztens auch noch eine Fritteuse gekauft. Er meint, die würde fettarm mit Luft (?) rösten, aber Fett = Fett, oder nicht? Vor allem, weil er nicht etwa nur ordinären Fritteusenfraß darin aufbackt, sondern alles Mögliche! Selbst Obst! Das gibt's doch überhaupt nicht, ich stoße total an meine Grenzen und weiß nicht mehr weiter. :-(

Benutzeravatar
Lourdes
Beiträge: 36
Registriert: 15.09.2016, 12:31

Re: Fritteuse - muss das sein?

Beitrag: #37937 Lourdes
12.06.2018, 10:26

Holla die Waldfee, der sollte doch wissen, dass er auf seine Ernährung achten muss! Mannometer. Ich kann immer nur den Kopf schütteln, wenn ich Menschen treffe, die genau wissen, dass sie krank sind und besser auf sich achten sollten und dann trotzdem ungesund essen etc. pp.
Aber wer bin ich mit meinem Cholesterinspiegel? Wahrscheinlich sollte ich gar nicht so laut schreien.

Aber in einer Sache hat er schon recht: eine Heissluftfritteuse ist nicht das gleich wie eine normale Fritteuse: https://www.heissluftfriteuse.de/wissen/kochen-fettfrei/
Da gibt es auch grade eine Werbung, wo so ein Sportler Pommes macht und von der Knusprigkeit schwärmt?

Na, egal. Vielleicht gibt es einen Sport, der ihm Spaß macht? Joggen finde ich persönlich auch ziemlich blöde und würde das nicht gern machen. Aber es kann ja auch für den Anfang erst mal nur ein ausgiebiger und regelmäßiger Spaziergang sein?
Jede Bewegung tut gut!


Zurück zu „Diabetes Mellitus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste