Vestibularisausfall rechts

Angst Panik Schwindel Forum - Schwindel unklarer Genese

Moderator: Moderatoren

Snuubsche
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2018, 11:06

Vestibularisausfall rechts

Beitrag: #38260 Snuubsche
14.09.2018, 12:33

Hallo zusammen,
ich bin neu hier, habe schon viel gelesen und wollte jetzt einmal schauen, ob es vielleicht jemanden gibt der Rat weiß oder dem es ähnlich geht oder ergangen ist.
Mein Gleichgewichtsorganausfall kam plötzlich über Nacht mit den üblichen Symptomen. Das ist jetzt ca 10 Wochen her und mir geht es wohl schon besser, das einzige was geblieben ist sind Seh- und Konzentrstionsstörungen. Ich kann kein Auto fahren, da ich die Entfernungen nicht richtig einschätzen kann und mir beim umschauen dann doch wieder schwindelig wird. Arbeiten am PC geht auch nicht, da ich Schwierigkeiten beim Lesen habe, wahrscheinlich durch das Augenzittern. Insgesamt bin ich auch wenig belastbar, mir wird schnell alles zu laut oder zuviel.
Beim Augenarzt war ich,...alles ok.
Beim Neurologen war ich,....alles ok.
Im MRT war ich,....alles ok.
Der Orthopäde schließt einen Zusammenhang mit dem Ausfall, bedingt durch meine HWS (Verschleiß und Bandscheibenvorwölbung) nicht aus.
Gibt es vielleicht jemanden,der diese Sehstörungen auch hatte, der mir Mut machen kann? Ich bin leider so auch nicht fähig zu arbeiten.
Vielen Dank fürs Lesen,
Snuubsche

BioTherapeut
Moderator
Beiträge: 42
Registriert: 17.07.2018, 06:14

Re: Vestibularisausfall rechts

Beitrag: #38261 BioTherapeut
15.09.2018, 07:40

Guten Morgen,
das könnte sehr gut von der HWS kommen. Ich würde Dir konsequente Bewegungsübungen der HWS empfehlen und versuche die Chirotherapie. Was wir auch gerne einsetzen ist die Neuraltherapie im Bereich der HWS.Gut wirkt auch die Akkupunktur.
LG

Snuubsche
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2018, 11:06

Re: Vestibularisausfall rechts

Beitrag: #38264 Snuubsche
16.09.2018, 05:03

Hallo, und danke für die Antwort,
Ich habe nächste Woche einen Termin bei einer Physiotherapeutin und Osteopaten. Vielleicht kann sie helfen.
LG Snuubsche


Zurück zu „Schwindel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste