OP mit Nadeln

alles, was keiner speziellen Rubrik zugeordnet werden kann. Hier landen auch Umfragen von Studenten, usw. zu medizinischen Themen.

Moderator: Moderatoren

rio
Beiträge: 4230
Registriert: 02.03.2004, 08:22

OP mit Nadeln

Beitrag: #38651 rio
21.03.2019, 11:33

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, möchte man meinen: Wenn bei einer Operation eine Nadel im Bauchraum verbleibt, nach Beendigung selbiger OP, dann ist das ein Behandlungsfehler.

Scheinbar aber nicht, sonst hätte wohl nicht geklagt werden müssen, nämlich vor dem Oberlandesgericht Stuttgart.

Der Patientin wurde ein Schmerzensgeld von 10.000 Euro zugesprochen sowie 2000 Euro Schadenersatz.

Das aber anscheinend nur, weil eine sogenannte "Zählkontrolle" unterlassen worden war (sind nach der OP genau soviele Nadeln vorhanden, wie vor de OP).

Az.: 1 U 145/17

Quelle: Finanztest 3/2019
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste