Abwesenheit und Stöhngeräusche - Erfahrungen?

Chorea Huntington, eine Nervenkrankheit (auch schon mal Corea Huntington). Für Betroffene und Angehörige

Moderator: Moderatoren

Mary2010
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2010, 08:57
Wohnort: Wesel

Abwesenheit und Stöhngeräusche - Erfahrungen?

Beitrag: #39588 Mary2010
16.03.2021, 08:29

Guten Morgen zusammen,

hat jemand schon im Verlauf der Krankheit erlebt, dass der Erkrankte laute, stöhnende Geräusche von sich gibt, die Augen sind auf, wirken aber abwesend? Gibt es dafür eine medizinische Erklärung?

Viele Grüße und schon mal lieben Dank für die Rückmeldung.

Udo
Moderator
Beiträge: 5231
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Abwesenheit und Stöhngeräusche - Erfahrungen?

Beitrag: #39589 Udo
16.03.2021, 12:01

Das gehört leider mit zu der Erkrankung. Man sollte aber andere Erkrankungen ausschließen, die Schmerzen verursachen können, wie Zahnschmerzen etc..
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

Mary2010
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2010, 08:57
Wohnort: Wesel

Re: Abwesenheit und Stöhngeräusche - Erfahrungen?

Beitrag: #39592 Mary2010
17.03.2021, 14:25

Danke für die Antwort. Ich hab es mir schon fast gedacht. Ich vermute, dass er so sein seelisches Leid ausdrückt. ;-(


Zurück zu „Chorea Huntington“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste