Schwindel unklare Krankheit

Angst Panik Schwindel Forum - Schwindel unklarer Genese

Moderator: Moderatoren

dowie28
Beiträge: 1
Registriert: 28.07.2022, 17:17

Schwindel unklare Krankheit

Beitrag: #39916 dowie28
28.07.2022, 18:58

Hallo,
Meine Freundin ist sehr krank. Sie hat schon 20 Jahre hochgradige Beschwerden.
Auslöser war: Beim Chiropraktiker/Osteopath hat sie vielfältigen Behandlungen vornehmen lassen.
Ihr wurde während einer Sitzung dann die HWS ganz tief mit dem Kopf nach vorne gebeugt und dann zur Seite gedreht (in liegender Position), mit viel Kraft, also Gegendruck gegen das normale Atem-Geschehen des Körpers.
So wurde bei ihr der Atem zu lange abgedrückt und sie konnte dabei auch nicht schlucken .
Danach war nichts mehr wie es war.
Sie sagt, dass ihr Mund-Atem-Körperinnendruck, der sich in der sogenannten x-Achse im Kiefer-Halsbereich trifft, gestört ist. Die Zunge hat keine Ruhelage und der Schluckvorgang ist gestört. Dazu kommen Schwindelanfälle und Kopfschmerzen. Auch ihre Augen sind in Mittleidenschaft gezogen.
Bisher konnte ihr kein Arzt helfen, es wird alles auf die Psyche geschoben. Mittlerweile ist sie sehr schwach. Sie hat sehr große Einschränkungen und kaum Lebensmut.
Hat jemand ähnliche Symptome bezüglich Atemdruck, Zungendruck, Munddruck, Schluckdruck? Weiß jemand, wer oder was hier helfen könnte?
Ihre Lunge ist gesund und auch hat ein MRT nichts ergeben. Alle Mediziner konnten nicht helfen.
Wer hat ein ähnliches Beschwerdebild?

Bitte meldet Euch.

monili
Beiträge: 6
Registriert: 31.12.2013, 11:45

Re: Schwindel unklare Krankheit

Beitrag: #39925 monili
06.09.2022, 14:13

Hallo,
wurde auch ein CT der Lunge gemacht?
Mit einem MRT kann man die Lunge nicht beurteilen, da sie mit Luft gefüllt ist.

Für mich klingt das allerdings eher danach als ob im Bereich des Kehlkopfes etwas passiert wäre. Bin allerdings kein Mediziner.
Hat Deine Freundin schon mal Liebscher und Bracht kontaktiert? Die scheinen ganz gut zu sein, vielleicht können sie helfen.

LG monili

xmario
Beiträge: 13
Registriert: 31.10.2017, 18:25

Re: Schwindel unklare Krankheit

Beitrag: #39926 xmario
07.09.2022, 00:12

hallo, unbedingt ein CT mit kontrastmittel machen lassen!

verdacht auf eagle syndrom!

am besten über kieferchirurgie eines krankenhauses.
wenn nicht ernst genommen ab ins nächste!


Zurück zu „Schwindel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast