Anonyme Studie zu Grenzüberschreitungen in Psychotherapie

Hier ist der Raum für Medienfirmen, Fernsehsender u.ä., die auf der Suche sind nach Personen für ihre Sendungen, Berichte, Magazine...

Moderator: Moderatoren

MariaStud
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2015, 16:44

Anonyme Studie zu Grenzüberschreitungen in Psychotherapie

Beitrag: #34916 MariaStud
04.06.2015, 16:58

Liebe ForumsnutzerInnen!

Ich bin Master-Psychologie-Studentin der Universität Salzburg und suche Personen, die bereits eine Psychotherapie absolviert haben.

In meiner Studie geht es darum, multiple Beziehungen und Grenzüberschreitungen in der Psychotherapie und ihre Auswirkungen auf das Ergebnis zu untersuchen.

Mit der Teilnahme an meiner völlig anonymen Online-Befragung unterstützen Sie nicht nur mich, sondern auch die Forschung in diesem Themenbereich.
Die Bearbeitung dauert ca. 15-20 Minuten. Die Befragung erfolgt vollkommen anonym und dient lediglich wissenschaftlichen Zwecken. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, und es ist mir nicht möglich, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Ich würde mich freuen, wenn viele von Ihnen teilnehmen würden.

Für Fragen oder Anregungen stehe ich gerne unter Maria.Leitner@stud.sbg.ac.at zur Verfügung.
Mit folgendem Link gelangen Sie zum Online-Fragebogen:

http://www.unipark.de/uc/multiplebeziehungen/
:D Vielen Dank im Voraus für die Teilnahme

Zurück zu „Gesuche für Dokumentationen, Berichte, Reportagen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast