Warnung vor Pregabilin

alles, was keiner speziellen Rubrik zugeordnet werden kann. Hier landen auch Umfragen von Studenten, usw. zu medizinischen Themen.

Moderator: Moderatoren

rio
Beiträge: 4161
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #37667 rio
27.02.2018, 08:37

In der aktuellen Stiftung Warentest wird in einem Leserbrief von einer suchtmedizinischen Praxis vor dem "Teufelszeug" (Aussage von Süchtigen) Pregabilin (wichtigste Handelsmarke Lyrica) eindringlich gewarnt.

Zugelassen ist es für Epilepsie, radikuläre Schmerzen und generalisierte Angststörungen.

Dem Leserbrief zufolge wirkt es gegen die ersteren Gebiete "bemerkenswert schlecht".

Die Antwort auf den Leserbrief: Das Medikament scheint ein hohes Suchtpotential zu haben. Der Polizei ist es anscheinend bereits als Straßendroge bekannt. Die Bitte der Polizei an die Ärzte: Entsprechende Verordnungen sorgfältig abwägen.

Also am besten Finger weg.

Quelle: test 3/2018
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #37670 Udo
27.02.2018, 23:15

Hatte mir die Zeitung auch gekauft, das hatte ich noch gar nicht gelesen. Ich hatte mehr auf den Virenscannertest geschaut.
Muss ich noch mal durchblättern. :roll:

Ich hatte einmal das Mittel Gabapentin verschrieben bekommen, gegen Schmerzen. Es ist ein bißchen so ähnlich, gegen Epilepsie, Schmerzen und generalisierte Angststörungen.
Da ich überhaupt nicht damit klargekommen bin, hatte ich es aber wieder abgesetzt.Ist aber schon was her.

Bei dem Pregabilin muss man wohl, was man so in WiKi darüber liest , wirklich vorsichtig sein, oder gar nicht nehmen. Aber alles , was süchtig macht, landet leider irgendwann auch bei Süchtigen . :(

[...Themenfernes entfernt...]
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4161
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #37671 rio
28.02.2018, 09:30

Aber alles , was süchtig macht, landet leider irgendwann auch bei Süchtigen


Das ist sicher richtig, wenn aber dann die Süchtigen selbst sagen, das sei ein "Teufelszeug", dann sollte einem das doch zu denken geben.

[...Themenfernes entfernt...]
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #37673 Udo
28.02.2018, 23:28

rio hat geschrieben:Aber alles , was süchtig macht, landet leider irgendwann auch bei Süchtigen


rio hat geschrieben:Das ist sicher richtig, wenn aber dann die Süchtigen selbst sagen, das sei ein "Teufelszeug", dann sollte einem das doch zu denken geben.


Das ist richtig

[...Themenfernes entfernt...]
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4161
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #37685 rio
02.03.2018, 07:47

Hier stand auch mal was zu Virenscannern. Wer sich dafür interessiert, hier geht es zu Virenscannern im Test.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Udo
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #37686 Udo
02.03.2018, 18:18

Gut, das Du das verschoben hast, wurde ja doch langsam etwas OT
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4161
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #37690 rio
02.03.2018, 18:34

Ja, der OT-Teil war ja größer, als das eigentliche Thema.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Medizinmann99
Beiträge: 93
Registriert: 25.03.2007, 00:41
Kontaktdaten:

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #37700 Medizinmann99
09.03.2018, 12:44

Gegen verschiedene Arten von Süchten helfe angeblich Baclofen, siehe Dr. Ameisen "Das Ende meiner Sucht":
http://meulengrachtforum.altervista.org ... 960.0.html

Das wollte ich nur anmerken, zum eigentlichen Threadthema kann ich nichts beitragen, da ich nichts darüber weiß. Ich würde das aber jederzeit für möglich halten.

Besonders gefährlich sind übrigens auch alle Fluorchinolon-Antibiotika, wie z. Bsp. Ciprofloxacin. Soweit ich mich erinnere, enden die meist auf "-floxacin". Aber Vorsicht, der Wirkstoffnamen und der Handelsname können unterschiedlich sein. Siehe
http://meulengrachtforum.altervista.org ... 029.0.html

Udo
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #37723 Udo
12.03.2018, 23:25

Vielleicht hat auch der Glaube an das Mittel diese erwähnte Wirkung gegen die Sucht, nicht das Mittel selbst.
Es gibt solche Wirkungen beim Menschen. Wenn es hilft.
Ist so ähnlich wie bei einigen Homöopathieschen Wirkstoffen, die teilweise dermaßen verdünnt sind, das man sich fragt, ob nicht Leitungswasser die gleiche wirkung haben könnte. Zum Beispiel entspricht die Verdünnung D 24 ein Tropfen Wirkstoff in der 100 fachen menge des Atlantiks. Und es geht noch bis D 1000 !
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

rio
Beiträge: 4161
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #37726 rio
13.03.2018, 07:52

Homöopathie ist natürlich ein ganz heißes Eisen. Aber wenn es hilft.

Der Placebo-Effekt ist ja erwiesen.
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Resprommed71
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2018, 11:48

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #38385 Resprommed71
15.11.2018, 10:10

Aber ich denke, das ist jederzeit möglich.

JustinaLanvermeyer
Beiträge: 5
Registriert: 22.03.2017, 11:27

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #38392 JustinaLanvermeyer
16.11.2018, 09:33

alles, was süchtig macht, wird irgendwann bei Süchtigen landen. :((

AngelaSchuessler
Beiträge: 12
Registriert: 22.03.2017, 11:26

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #38393 AngelaSchuessler
16.11.2018, 11:31

würde das jederzeit für möglich halten.

Udo
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #38397 Udo
18.11.2018, 21:45

JustinaLanvermeyer hat geschrieben:alles, was süchtig macht, wird irgendwann bei Süchtigen landen. :((


Resprommed71 hat geschrieben:Aber ich denke, das ist jederzeit möglich.


Schönen Gruß von AngelaSchuessler :wink:
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !

Udo
Moderator
Beiträge: 4819
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Zodiac:
Kontaktdaten:

Re: Warnung vor Pregabilin

Beitrag: #38398 Udo
18.11.2018, 21:47

AngelaSchuessler hat geschrieben:würde das jederzeit für möglich halten.


Schönen Gruß von JustinaLanvermeyer sowie Resprommed71 :wink:
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !


Zurück zu „Allgemeines zum Thema Gesundheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste